• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TURNIER: SVH bestätigt Favoritenrolle

05.02.2007

EMSTEK EMSTEK - Der Siegerpokal des Hallenturniers des SV Höltinghausen bleibt in der Vitrine des Gastgebers. Die Fußballerinnen des SVH gewannen am Sonnabend in der Emsteker Sporthalle das Finale gegen den ATS Buntentor 2:1. Höltinghausens Tore schossen Melanie Knobbe und Birgit Niemeyer. Für Buntentor traf Sonja Gulder.

Den dritten Rang sicherte sich Blau Weiß Galgenmoor dank eines 3:1-Erfolgs gegen die DJK Bunnen. Janin Niemann, Franziska Maaß und Jessica Stevens hatten Galgenmoor 3:0 in Front gebracht. Den Bunner Ehrentreffer schoss Lisa Krampe.

Mit diesem Erfolg rehabilitierte sich Galgenmoor für die 0:7-Pleite im Halbfinale gegen Höltinghausen. Ulrike Sommer (2), Anna Meyer (2), Melanie Knobbe und Nina Vaske (2) hatten die Blau-Weißen abgeschossen. Bunnen hingegen hielt im Spiel gegen Buntentor mit, verlor dennoch 0:2. Buntentors Tore schossen Saskia Kramer und Claudia Warnken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bunnen hatte sich als Sieger der Gruppe A vor BW Galgenmoor für die Vorschlussrunde qualifiziert. Die SG Sevelten/Sternbusch, der SV Bösel und der SV Bethen mussten dagegen vorzeitig ihre Sachen packen. In Gruppe B hatte Höltinghausen sich auf Platz eins gesetzt, gefolgt vom späteren Finalgegner Buntentor. Die SG Sparta Werlte, BW Papenburg und Höltinghausens Reserve hatten die Segel streichen müssen.

Erfolgreichste Torschützin des Turniers war Buntentors Sonja Gulder. Sie schoss fünf Treffer. Katrin Kulgemeyer (SG Sevelten/Sternbusch) wurde von den Trainern zur besten Torhüterin gewählt.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.