• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SVH empfängt GW Mühlen

11.09.2015

Höltinghausen Höltinghausens Trainer Zvonimir Ivankic versucht vor dem Heimspiel am Sonntag, 15 Uhr, gegen GW Mühlen den Konkurrenzkampf anzustacheln. „Ich warte die Trainingseindrücke ab. Alles weitere wird sich dann zeigen“, sagte Ivankic.

Möglichkeiten, sein Team gegenüber dem Altenoythe-Spiel (1:4) „durchzuwürfeln“, hat er. So ist Stürmer Benjamin Bohrer wieder im Kader, nachdem er zuletzt beruflich bedingt passen musste. Henning Wulfers darf auch wieder spielen. Er musste nach seinem Platzverweis gegen den BV Essen in Hohefeld zuschauen. Er wäre eine Option für die Viererkette, wie Ivankic auf Nachfrage durchblicken ließ. Allerdings stellt er ihm keinen Freifahrtschein aus.

Edin Kustura wäre vielleicht auch ein Kandidat für die Startelf. Er bot am vergangenen Sonntag nach seiner Einwechslung eine gute Leistung. „Edin klopft ans Tor zur ersten Mannschaft“, freut sich Ivankic über den Spieler, der in der vergangenen Saison noch in der zweiten Mannschaft aktiv war.

In der Innenverteidigung dürfte es dagegen keine Veränderung geben. Zumal mit Christoph Hüsing ein möglicher Startelf-Kandidat nicht mitwirken kann. Er ist beruflich in Asien unterwegs. In der Innenverteidigung harmonierten Johannes Kalvelage und Henning Laing trotz der vier Gegentore in Altenoythe ganz gut, wie Ivankic betonte.

Auf Tom Wagner muss Höltinghausens Trainer dagegen verzichten. Er absolviert am Wochenende eine wichtige Prüfung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.