• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Zustellung der NWZ verzögert sich
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Probleme Im Druckhaus
Zustellung der NWZ verzögert sich

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SVH kassiert unnötige Pleite

10.08.2015

Höltinghausen Gute Leistung bleibt unbelohnt: Die Bezirksliga-Fußballer des SV Höltinghausen haben sich mit eigenen Schnitzern selbst um den Lohn gebracht. Am Sonntag kassierten sie auf eigenem Platz gegen Titelanwärter Falke Steinfeld eine vermeidbare 1:3 (1:2)-Niederlage.

Gerade in der Anfangsphase machten sich die Höltinghauser das Leben selbst schwer. In der vierten Minute landete ein viel kurzer Abschlag von Torhüter Christopher Thole bei Falkes Techniker Mike Thomas. Dieser schaltete blitzschnell und erzielte die Führung. Nur fünf Minuten später rückten Thole und Thomas wieder in den Mittelpunkt des Geschehens. Beim Versuch, den Ball aufzunehmen, flutschte Thole das Spielgerät wie ein Zitteraal durch die Handschuhe und auch durch die Beine. Auch diesmal entpuppte sich Thomas als dankbarer Abnehmer. Er konnte so ganz leicht auf 2:0 erhöhen.

Trotz der Führung wurde es ein Duell auf Augenhöhe. Der SVH kam zu guten Gelegenheiten, die Tom Wagner (15.) und Benjamin Bohrer (30., 39.) jedoch nicht nutzen konnten. In der 37. Minute marschierte Abwehrspieler Johannes Kalvelage nach vorne. Nach einem feinen Doppelpass mit Bohrer landete die Kugel schließlich bei Stephan Krause, der nur noch einzuschieben brauchte.

Kurz nach dem Seitenwechsel war es Wagner, der nach einer Flanke von Krause die Möglichkeit zum Ausgleich verpasste. Auch die Falken blieben in der Offensive nicht tatenlos. Thomas (49.) und Tobias Meyer (72.) zielten aber viel zu ungenau, ehe Flügelflitzer Paul Kosenkow zum 3:1 traf (90.).

Tore: 0:1, 0:2 Thomas (4., 9.), 1:2 Krause (37.), 1:3 Kosenkow (90.).

SV Höltinghausen: Thole - Hüsing, Kalvelage, Wilken, Lampe (49. Scheper), Sieverding, Baade (27. Tromp), Holzenkamp, Wagner, Krause (78. Kustura), Bohrer.

Schiedsrichter: Tim Otten (Wardenburg).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.