• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

DFB hat „weiterhin das Vertrauen“
Joachim Löw bleibt auch im EM-Jahr 2021 Bundestrainer

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: SVH kontert Emstekerfeld aus

14.11.2016

Cloppenburg Der SV Höltinghausen hat in der Fußball-Bezirksliga einen ganz wichtigen Sieg gelandet. Das Ivankic-Team gewann am Sonntag in Emstekerfeld 1:0 (0:0).

TuS Emstekerfeld - SV Höltinghausen. Die erste Halbzeit hatte nicht viele herzerwärmende Szenen zu bieten gehabt. Doch diese stehen bekanntlich bei Derbys auch nicht unbedingt hoch im Kurs. Geht es doch in erster Linie darum, gegen den Rivalen den Dreier zu holen. Dementsprechend kernig gingen die Akteure beider Teams in die Zweikämpfe.

In der Anfangsphase gab es keine Torchancen zu sehen. In der 13. Minute war allerdings Sebastian Blömer (TuS) drauf und dran sein Team in Front zu bringen. Aber sein Flachschuss wurde vom gutreagierenden SVH-Schlussmann Christopher Thole per Fußabwehr pariert. Nach der anschließenden Ecke ging Jens Niemanns Schuss nur vorbei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Danach versuchten die Emstekerfelder weiterhin ihr Glück, aber es fehlte die Präzision in den Angriffen. Zudem zeigte sich Höltinghausens „Funkturm“ Thorsten Kaiser auf Sendung, so dass er einige Flanken per Kopf aus der Gefahrenzone klärte. Eine gute Chance, den TuS in Führung zu bringen, hatte Christian Kellermann. Sein Fernschuss ging nicht rein, weil Thole gut parierte (43.). Auf der Gegenseite vergab Julian Mattke die große Gelegenheit für die Gäste zu knipsen (44.).

In der zweiten Halbzeit hatten die Emstekerfelder mehr Spielanteile, bekamen aber kaum zwingende Offensivaktionen zustande. In der 56. Minute hatte der Stadionsprecher schon die Hand an der Auslösung der Tormusik gehabt. Doch Stefan Backhaus schoss Thole den Ball aus fünf Metern in die Arme.

Vier Minuten vor Schluss wurden die Emstekerfelder eiskalt ausgekontert. „Eisvogel“ Krause flatterte auf der Außenbahn seinem Gegenspieler davon. In der Mitte hatte SVH-Rakete Mattke ebenfalls seinen Turbo gezündet. Mattke wurde von Krause perfekt bedient, so dass dieser nur einschieben brauchte. Nach Spielende kassierte Emstekerfelds Backhaus noch die Gelb-Rote Karte.

Tor: 0:1 Mattke (86.).

TuS: Kordon - Kellermann, Hömmen, Thien, Schumacher, Wedemeyer (87. Fresenborg), Alfers, Engelbart (67. Dennis Witt), Backhaus, Niemann, Blömer.

SVH: Thole - Wilken, Justus Kalvelage, Thorsten Kaiser, Wulfers, Florian Sieverding, Kustura, Hein Lampe (76. Rasmus Backhaus), Richter (71. Linus Backhaus), Mattke (90. Koopmann), Krause.

Sr.: Bunse (Dinklage).

BV Cloppenburg U-23 - SW Osterfeine 0:4 (0:2). Die Cloppenburger hatten sich aufgrund großer Personalsorgen mit Spielern aus der U-19 verstärkt, die ihre Sache sehr gut machten. BVC-Keeper Nikolas Kehmeier agierte ebenfalls stark. „Niko hat bombastisch gehalten“, sagte Cloppenburgs Co-Trainer Michael Rechtien. Doch die Osterfeiner waren ein starker Gegner, der durch Christian Schiffbänker (16.) und Johannes Rohe (25.) zur Pause mit zwei Toren führte. Nach dem Seitenwechsel legten die Altmeister Michael Bergmann (83.) und Christian Harpenau (90.) nach.

Tore: 0:1 Schiffbänker (16.), 0:2 Rohe (25.), 0:3 Bergmann (83.), 0:4 Harpenau (90.).

BVC U-23: Kehmeier - Themann, Milad Rahmani, Tümkaya, Maurer, Rudenko, Webert, Nguyen, Claus, Pascal Rechtien (77. Alessa), Gündogdu (27. Stratmann).

Sr.: Gebken (Oldenburg).

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.