• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SVH macht einen Fehler zu viel

05.08.2013

Dinklage /Höltinghausen Gut gespielt, aber keinen Ertrag erzielt: Fußball-Bezirksligist SV Höltinghausen spielte zum Saisonstart beim Favoriten TV Dinklage gut auf, verlor aber die Partie 1:2 (0:0).

Von Beginn an waren die Schützlinge von Trainer Ludwig Ferneding beim Titelaspiranten gleichwertig. Doch schon früh zeigte sich, dass der Gast Probleme mit der Chancenwertung hatte. Neuzugang Fatih Gündogdu scheiterte frei stehend an Dinklages Torwart Frank Lange (5.). Nach 53 Minuten zielte Andre Kaiser aus guter Position knapp am Tor vorbei.

Es hätte zu diesem Zeitpunkt der Ausgleich sein können, denn in der 49. Minute hatte Stefan Wulfing aus 14 Metern ins Höltinghauser Tor getroffen. Die SVH-Abwehr hatte eine Flanke von Außen zu kurz abgewehrt, so dass der Torschütze vollenden konnte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aber die Gäste ließen sich nicht entmutigen und wurden für ihre gute Leistung auch belohnt. Kapitän Christoph Holzenkamp erreichte mit seinem weiten Einwurf Dinklages Strafraum, und dort wurde der Ball von Markus Espelage ins eigene Tor verlängert zum 1:1 (68.).

Es wäre ein leistungsgerechter Endstand gewesen, wenn Höltinghausen sich nicht einen Fehler zu viel geleistet hätte. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld folgte ein schneller Pass der Dinklager in die Spitze auf den eingewechselten Stefan Grave, der allein auf SVH-Torwart Andreas Eckhoff zulief und den glücklichen 2:1-Endstand für den Gastgeber markierte.

Tore: 1:0 Wulfing (49.), 1:1 Espelage (68., Eigentor), 2:1 Grave (79.).

SVH: Eckhoff - Robke, Hüsing (88. T. Sieverding), F. Sieverding, Wulfers, T. Alakus, Kaiser, Lampe (77. Johannes), Gündogdu, Ch. Holzenkamp, M. Alakus (84. Cebulla).

Schiedsrichter: Tobias Stobbe (Bramsche).

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.