NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SVH-Trainer gibt sich optimistisch

19.10.2013

Höltinghausen /Zetel Auf der Suche nach dem ersten Erfolgserlebnis: Die Landesliga-Handballerinnen des SV Höltinghausen treten an diesem Sonnabend (17.30 Uhr, Sporthalle Kronshausen, Zetel) bei der HSG Neuenburg/Bockhorn an.

Die Gastgeberinnen haben bereits drei Spiele (gegen Elsfleth, Jever/Schortens und Grüppenbühren/Bookholzberg) verloren, während die Mannschaft von Trainer Olaf Walter in ihren Partien in Elsfleth und gegen Jever/Schortens jeweils unterlag. Doch der Trainer ist zuversichtlich, jetzt die ersten Zähler einfahren zu können.

„Wir haben die drei Wochen Spielpause meiner Meinung nach sehr gut genutzt und uns auch taktisch weiter verbessert“, sieht Walter sich zumindest auf Augenhöhe mit den Gastgeberinnen. Auch die haben einige Leistungsträgerinnen verloren, waren früher in der Oberliga etabliert und zuletzt in der Landesliga im oberen Drittel beheimatet. Auch die HSG steht vor einem Neuaufbau und hat vor allem in der Offensive Probleme, wie das 13:22 zuletzt beim Neuling HSG TSV Grüppenbühren/Bookholzberg deutlich machte. Stabilitätsfaktor ist hingegen Torfrau Indra Wefer, die früher beim VfL Oldenburg gespielt hat.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Höltinghausen ist fast komplett. Linkshänderin Kerstin Wulfers fällt beruflich bedingt bis Ende Januar aus. Christine Schreider ist privat verhindert.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.