• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Talente aus Kreis Cloppenburg trumpfen auswärts auf

03.11.2016

Rastede /Cloppenburg In der Sporthalle Feldbreite in Rastede ist nun das 1. Tischtennis-Turnierwochenende des Jade-Weser-Port-Grand-Prix veranstaltet worden. Im fünften Jahr wurde die Veranstaltung mit 180 Aktiven, im Vorjahr waren es 187, wieder gut angenommen. Gespielt wurde in den Altersklassen der Schüler und Jugendlichen aus den Landkreisen des ehemaligen Tischtennis-Altbezirks Oldenburg. Der Organisator Dieter Jürgens zeigte sich zufrieden: „Die Resonanz in der Punktspielsaison kann sich sehen lassen.“

Als Gäste waren der TV Gut Heil Spaden/Lüneburg (4 Aktive) und der Quakenbrücker SV (3) dabei. Die Pokalsieger verteilten sich auf mehrere Vereine und Kreisverbände. Akribisch hat sie Dieter Jürgens mit Hilfe eines Computerprogramms erfasst: 627 Spiele fanden statt.

Der Wettbewerb der männlichen Jugend mit 44 Teilnehmern dauerte mit fünf Stunden und zwölf Minuten am längsten. In allen anderen Klassen standen die Sieger nach drei bis vier Stunden fest. Gespielt wurde im sogenannten „Schweizer-Turniersystem“. Das beschert allen Sportlern dieselbe Anzahl an Spielen gegen gleichwertige Gegner. Einen Wunsch hat Dieter Jürgens für die kommenden zwei Turnierserien in dieser Saison noch: „Das noch mehr Vereine das Angebot für die Jugendlichen annehmen.“

Der Gastgeber FC Rastede (16) stellte diesmal die meisten Aktiven, gefolgt vom Elsflether TB (15). Der TTV Cloppenburg war mit acht Spielern vertreten, gefolgt von der DJK Bösel, dem SV Molbergen (je 6) und dem STV Barßel (4). Die Tischtennis-Abteilung des FC Rastede mit dem Abteilungsleiter Rudi Albrecht und dem Helferteam hatte für gute Bedingungen gesorgt.

Die inoffizielle Vereinswertung gewann einmal mehr der Elsflether TB mit 64 Punkten, vor dem MTV Jever (28). Der Kreis Oldenburg-Stadt war mit 47 Teilnehmern stark vertreten, gefolgt vom KV Ammerland (32) und dem KV Wesermarsch (28). Der KV Cloppenburg sagte sein wöchentliches Kadertraining ab, um die Kinder zur Teilnahme motivieren zu können.

Die Jungen, Junioren, Mädchen und Juniorinnen U-22 spielten in einer Klasse. In der lagen zum Schluss drei Aktive mit 6:1-Spielen gleichauf. Für die Reihenfolge wurden die Buchholzzahl, die Fein-Buchholzzahl und die Sätze herangezogen. Es siegte Domenik Felker, Elsflether TB (ETB), vor Alexander Wreden (Hundsmühler TV) und Janek Hinrichs (MTV Jever).

Die Wertung für die U-22-Juniorinnen/Mädchen folgte getrennt. Es siegte Katja Schneider ETB (5:2). In der Klasse Jungen blieb Domenik Felker ETB (8:0) unbesiegt. Auf Rang zwei folgte Julius Fehrlage (TTV Cloppenburg, 7:1). Als Vierter und Fünfter reihten sich Kevin Rojk (STV Barßel, 6:2) und Moritz Koopmeiners (TTV Cloppenburg, 6:2) ein. Achter wurde Nik Schmitke (TTV Cloppenburg, 5:3) vor seinem Vereinskameraden Hannes Busse (5:3).

Drei Mädchen spielten bei den 14 A-Schülerinnen mit. Die A-Schülerinnen gaben den Ton an. Es siegte Alea Augustin (TuS Sande, 7:0). Dritte wurde Maret Abeln (SV Molbergen, 5:2). Auf Rang sechs folgt Fine Hannemann (SV Molbergen, 4:3). Bei den A-Schülern blieb Fredrik Wessel (Eintracht Sengwarden, 7:0) ohne Niederlage. In der Klasse B-Schüler behielt Joris Kasten (Oldenburger TB, 7:0) eine „weiße Weste“. John Dwerlkotte (SV Petersdorf, 4:3) wurde Achter. Bei den B-Schülerinnen blieb Hannah Detert (MTV Jever, 6:0) unbesiegt. Rang fünf nahm Leonie Derjue (SV Molbergen, 3:3) ein.

Erfreulich war, das sich 29 Talente bei den C-Schülern einbrachten. Turniersieger wurde Mika Offermann (TV Gut Heil Spaden, 7:0) vor Jonah Kossen (BW Langförden). Fabian Vogelsang (DJK Bösel, 5:2) eroberte Platz sechs.

Die nächsten Termine: 4./5. Februar 2017 in Jever, 17./18. Juni 2017 in Oldenburg.


 Ergebnisse unter:    www.mtv-jever-tischtennis.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.