• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Volleyball: Talfahrt geht in nächste Runde

15.02.2016

Nienburg /Cloppenburg Die Drittliga-Volleyballerinnen des TV Cloppenburg haben ihr Formtief auch am Sonntag nicht überwinden können. Die Mannschaft von Trainer Panos Tsironis unterlag beim VC Nienburg 1:3 (21:25, 25:16, 19:25, 16:25). Für den TVC war es die dritte Niederlage in Folge.

Die Cloppenburgerinnen traten mit dem Plan an, die Nienburgerinnen in ihrer Annahme zu knacken. Denn startete der VCN erstmal einen Angriff, war es meist schon zu spät. Dazu sind die Nienburger Angreiferinnen einfach zu stark. Doch dieses Vorhaben sollte im ersten Durchgang nicht klappen.

Die Gastgeberinnen, die von den 210 Zuschauern in der Halle lautstark angefeuert wurden, gewannen den ersten Satz 25:21. „Wir waren im Angriff nicht so gut“, sagte TVC-Mannschaftsführerin Alexandra Raker.

Im zweiten Satz konnten die Gäste die Nienburgerinnen dagegen ordentlich auf Trab halten. Einmal mehr zeigte sich dabei, dass der VC Nienburg Schwächen in der Annahme hat. Nach einer Angabenserie von Karoline Meyer geriet Nienburg ins Hintertreffen. Cloppenburg konnte diesen Satz verdient mit 25:16 gewinnen.

In den folgenden Durchgängen lief es dagegen nicht mehr so gut für die Soestestädterinnen. In der Annahme zeigte sich die Mannschaft zu wechselhaft. Auch im Block war der Wurm drin. Erfreulich war dagegen, dass über die Mitte viele Angriffe gespielt werden konnten. In der Mitte taten sich besonders Lisa Lammers und Vanessa Hansmann hervor, die eine gute Leistung ablieferten. Doch zu einem Sieg an der Weser sollte es nicht reichen.

„Drei Niederlagen in Folge sind natürlich total ärgerlich“, sagte Raker, die mit ihrem Team in den kommenden Wochen schwere Spiele zu bestreiten hat. Den Auftakt macht das Heimspiel am Sonnabend, 20. Februar, gegen den Tabellenzweiten ASV Senden.

TV Cloppenburg: Alexandra Raker, Karoline Meyer, Lisa Lammers, Christine Thole, Irene Wessel, Sina Albers, Vanessa Hansmann, Marita Lüske, Franziska Kühling, Jenny Gilz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.