• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

VEREINSLEBEN SV: Tangemann „unerbittlicher Manndecker“

23.11.2009

THüLE Nach den Erfolgen der vergangenen Saison mit der Ausrichtung des OM-Cups und dem Aufstieg der I. Fußballherrenmannschaft in die Bezirksliga hatten die Sportler und Fans des Sportvereins Thüle allen Grund, den Sportlerball im Gasthof Sieger gut gelaunt zu feiern. Vorsitzender Walter Millhahn begrüßte dazu die Abordnungen mehrerer Thüler Vereine.

Millhahn lobte den guten Besuch des Festes. Der Sportlerball sei ein Dankeschön an alle Helfer, Fans und Sportler. Zu den Höhepunkten des Festes gehörten Ehrungen. Die I. Herrenmannschaft wurde für ihre sportlichen Leistungen mit der Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet. Der zweite Vorsitzende Gerd Tholen zeichnete das Organisationsteams des OM-Cups aus. „Ihr habt ein perfektes Turnier auf die Beine gestellt und den OM-Cup zu einer grandiosen Werbeveranstaltung gemacht“, lobte Tholen. Die Mitglieder des neunköpfigen Teams, Thorsten Norrenbrock, Ludger Hanneken, Walter Millhahn, Johannes Thobe, Ludger Bahlmann, Maria Bednarek, Thomas Büter, Alfons Blanke und Dieter Ziemba erhielten ein Fotoalbum mit Bildern der mehrtägigen Veranstaltung.

Absoluter Höhepunkt des Abends war die Auszeichnung des Sportlers des Jahres. Millhahn kürte unter großem Beifall Sascha Tangemann. „Er ist ein Urgewächs des Vereins. In der F-Jugend hat Tangemann 1985 seine Fußballkarriere gestartet und über die übrigen Jugendklassen bis zur A-Jugend sein Fußballtalent entwickelt. Danach spielte er zunächst in der II. Herrenmannschaft, avancierte dort zum Torjäger und schaffte so den Sprung in die erste Mannschaft, lobte Millhahn. Tangemann habe als unerbittlicher Manndecker und Vorstopper die gegnerischen Stürmer zu Verzweiflung gebracht und ihnen regelmäßig durch seinen kompromisslosen aber fairen Einsatz den Schneid „abgekauft“. Mit ihm sei die Mannschaft bis in die Bezirksklasse aufgestiegen. Millhahn und Gerd Tholen überreichten die Auszeichnung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der Tombola konnten Waren im Wert von 3000 Euro gewonnen werden. Den Hauptgewinn sicherte sich Thomas Büter, er fährt zehn Tage in die Türkei, Petra Thoben reist für vier Tage an die Ostsee, Rita Latta gewann eine Ballonfahrt und Anja Oltmann sicherte sich einen Schafbock. Für Stimmung sorgte die Band „Südwind“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.