• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Taphorn erwartet Kampfspiel

10.05.2008

KREIS CLOPPENBURG Am heutigen Sonnabend steigen die Halbfinalspiele im Fußball-Kreispokal. Der FC Wachtum (II. Kreisklasse) erwartet den SV Bethen (Kreisliga). Der BV Bühren (I. Kreisklasse) empfängt den Kreisligisten SC Sternbusch. Beide Partien beginnen um 16 Uhr.

FC Wachtum - SV Bethen. Die Wachtumer spielen eine bärenstarke Saison. In der Zweiten Kreisklasse (Staffel I) führt die Mannschaft von Trainer Bernd Bruns souverän mit acht Punkten vor dem TuS Emstekerfeld II.

Bethens Trainer Ingo Taphorn hat großen Respekt vor den Hausherren. „Wachtum hat drei Kreisligisten aus dem Wettbewerb gekegelt. Wir werden den FC ganz gewiss nicht auf die leichte Schulter nehmen“, sagt er. Die Bruns-Elf sei gerade in der Offensive sehr stark besetzt, meint Taphorn. „Aber in der Abwehr haben die Wachtumer einige Schwächen“, sagt er.

Bethens Coach erwartet ein kampfbetontes Spiel. „Es wird zur Sache gehen. Wachtum wird alles geben, und wir werden dagegenhalten. Es werden zwei hochmotivierte Teams aufeinandertreffen“, glaubt er.

• Der SV Bethen setzt einen Fanbus ein. Abfahrt ist um 15 Uhr am Vereinsheim.

BV Bühren - SC Sternbusch. Der Pokal ist für beide Teams die letzte Chance, die Saison mit einem Titel abzuschließen. Kreisklassist Bühren ist Neunter, während sich der SC Sternbusch in der Kreisliga auf Platz vier eingenistet hat.

Die Bührener sorgten im Viertelfinale für Aufsehen. Das Team von Trainer Franz Heckmann besiegte den Kreisligisten SV Cappeln überraschend mit 4:2.

Auch der SC Sternbusch setzte ein Ausrufezeichen. Die Elf von Coach Werner Biskup bezwang den FC Sedelsberg mit 5:1. Sternbuschs Leistungsträger sind die Offensivspieler Mirco Hell, Bastian Teschner und Viktor Katron sowie Torwart Johann Kalva.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.