• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Frauenfußball: Thie muss im Titelkampf dreimal hinter sich greifen

22.05.2012

KREIS CLOPPENBURG Den Aufstieg in die Oberliga haben die Verantwortlichen des BV Cloppenburg fest eingeplant, nun könnte es für die Landesliga-Fußballerinnen des Vereins doch noch eng werden. Das Team des Trainerduos Waldemar Runge/Harald Weber hat am Sonntag zu Hause 1:3 (0:2) gegen den Tabellenvierten FSV Westerstede und Tabellenplatz eins verloren. Auf dem stehen vier Spieltage vor Saisonende die punktgleichen Blau-Weißen aus Hollage, die aber schon ein Spiel mehr bestritten haben.

Auch die Blau-Weißen aus Galgenmoor waren am Wochenende erfolgreich. Die Fußballerinnen aus der Stadt Cloppenburg besiegten das Schlusslicht der Bezirksliga Mitte, SG Jahn/DTB Delmenhorst, mit 3:0. Für die Nord-Bezirksligisten aus dem Kreis Cloppenburg gab es dagegen nichts zu holen: Die SG Neuscharrel/Altenoythe verlor mit 2:5 beim TB Twixlum, der STV Barßel musste sich Spitzenreiter Spvg Aurich zu Hause sogar 1:8 geschlagen geben.

Landesliga, BV Cloppenburg II - FSV Westerstede 1:3 (0:2). Die Cloppenburgerinnen hatten seit dem ersten Spieltag keine Partie mehr verloren. Am Sonntag deutete sich früh an, dass eine zweite Niederlage hinzukommen würde. Josy Donat nutzte nach einer Ecke in der vierten Minute Abstimmungsprobleme in der BVC-Abwehr, um zum 1:0 für die Ammerländerinnen einzuschießen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Es kam noch schlimmer für die erfolgsverwöhnten Cloppenburgerinnen: In der 27. Minute narrte Katja Pollak die BVC-Defensive und ließ im Anschluss Torhüterin Marina Thie keine Chance.

In der 58. Minute schöpften die Gastgeberinnen dann doch noch einmal Hoffnung: Die Gäste konnten nach einer Ecke Verena Langemeyers nicht klären, und Lena Steenken traf zum 1:2. Allerdings ließ die Westersteder Antwort nicht lange auf sich warten: Thie kam zwar an Heike Echslers Freistoß in der 64. Minute noch heran, konnte den Ball aber nicht mehr abwehren.

BV Cloppenburg II: Thie - Feldhaus (54. Ideler), Arndt, Abramowski, Eckhoff, Niemeyer, Steenken, Sommer (46. Diers), Langemeyer (77. Hüsing), Luttmann, Schuhmacher (29. Landwehr).

Bezirksliga Mitte, SG Jahn/DTB Delmenhorst - BW Galgenmoor 0:3 (0:1). Das Schlusslicht versuchte fast nur, den Spielfluss der Galgenmoorerinnen zu stören. Offensivbemühungen der Gastgeberinnen gab es kaum zu sehen. Aber was in einem Champions-League-Finale funktioniert, muss noch lange nicht in der Bezirksliga zum Erfolg führen.

Und so waren es dann Franziska Maaß (10.), Janine Niemann (55., 22. Pflichtspieltor) und Silvia Spalke (85.), die die destruktive Spielweise der Delmenhorsterinnen bestraften.

Blau Weiß Galgenmoor: Lüppen - Stevens, Lüken, Seeger, Wichmann, Spalke, Spille, Schlömer, Kohl, Maaß, Niemann. Eingewechselt: Dammann, Otten, Nottenkämper.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.