• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Katja Engelmann übernimmt Vorsitz

29.11.2019

Thüle Die neue Vorsitzende des Reit- und Fahrclubs (RuFC) Thüle ist Katja Engelmann aus Vordersten Thüle. Auf der Generalversammlung in der Reiterklause der Familie Duen hat die junge aktive Fahrsportlerin jetzt das Amt von Gerd Brockhage übernommen. Nach genau zwölf Jahren stellte er sich nicht mehr zur Wiederwahl.

Zuvor ist Brockhage lange Jahre zweiter Vorsitzender gewesen und kann somit auf fast 20 Jahre Vorstandstätigkeit zurückblicken. Dafür dankte die neue Vorsitzende ihrem Vorgänger mit einem vollbepackten Präsentkorb zum Abschied. „Ich habe das Amt des ersten Vorsitzenden gerne ausgeübt. Aber es ist an der Zeit, die Zügel in jüngere Hände zu geben“, sagte Brockhage. Dennoch werde er dem Verein weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Auf zahlreichen Turnieren haben Thüles Gespannfahrer im vergangenen Jahr einen hervorragenden Eindruck hinterlassen und sind mit Siegen und Platzierungen in den heimischen Stall zurückgekehrt. „Ihr seid das Aushängeschild des Vereins“, lobte Brockhage in seinem Jahresbericht. Des Weiteren führte der Verein wieder mit Erfolg einen Kutschenkorso durch. Mit einem Kohlessen wurde auch die Geselligkeit gepflegt.

Zum Abschluss dankte der scheidende Vorsitzende allen Aktiven, Sponsoren und Helfern, Waldbesitzern, der Familie Duen sowie dem gesamten Vorstand und Beirat für die geleistete Arbeit und Unterstützung. Vor allem lobte er das Engagement der Familie Duen, ohne die der Verein wohl nicht überlebensfähig wäre.

Von einem soliden Kassenbestand berichtete Kassenwartin Angelika Meyer. Größerer Ausgabeposten war die Anschaffung eines mobilen Hindernisses für die Gespannfahrer.

Das Training für die vereinseigenen Gespannfahrer soll 2020 wieder in individueller Terminabsprache mit Bernd Duen erfolgen. Außerdem wird es erneut am 25. und 26. April ein Fahrturnier auf dem Hof Duen geben. Das Kohlessen 2020 findet im Februar und der Kutschenkorso am 3. Oktober statt. Außerdem ist ein Sommerfest geplant.

Für seine 25-jährige Treue zum Verein wurde Rudi Brouwer geehrt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.