• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: Thüle verpflichtet zwei Kracher

08.07.2016

Thüle Transferhammer in der Fußball-Bezirksliga: Der SV Thüle hat sich zur neuen Saison die Dienste von Nihat Tekce und Rene Ostendorf gesichert. Beide waren in der letzten Saison noch für den Ligakonkurrenten BV Essen aktiv gewesen. „Nihat und Rene sind Topverstärkungen für uns. Ihre Verpflichtung ist für uns wie ein Sechser im Lotto“, sagte Thüles Trainer Raphael Opilski am Donnerstag auf Nachfrage der NWZ .

Die beiden Neuzugänge bringen viel Klasse mit. Tekce hat eine enorme Schusskraft, ist torgefährlich und ein sehr guter Elfmeterschütze. Mit 29 Einsätzen war er zudem Stammspieler in der Truppe von Trainer Wolfgang Steinbach. Sein Mitspieler Ostendorf gehörte ebenfalls zum Stammpersonal des BVE. Von Steinbach wurde er größtenteils in der Defensive eingesetzt. Bei ihm standen 28 Ligaeinsätze zu Buche. Tekce und Ostendorf kamen bereits am Mittwochabend im ersten Testspiel der Thüler gegen die Oberligareserve des BV Cloppenburg (3:2) zum Einsatz. Beide wurden, genau wie Neuzugang Felix Speckmann vom SV Altenoythe (die NWZ  berichtete) im Mittelfeld eingesetzt. Die Tore für die Thüler erzielten Stefan Vogel, Leo Baal und Claas Göken. „Das war nicht mehr als ein Aufgalopp. Wir haben auch reichlich durchgewechselt“, so Opilski.

Thüles Trainer reaktivierte unterdessen Levent Serin und Defensivspezialist Michael Macke. Serin hat gut ein dreiviertel Jahr nicht mehr gespielt. „Er ist ein ungemein ballsicherer Spieler“, so Opilski weiter. Auch Macke schätzt er hoch ein. „Michael ist vom Charakter her ein richtiger guter Typ. Ihn hat noch einmal der Ehrgeiz gepackt“, freut sich Opilski. In der nächsten Woche wird Henrik Pancratz in die Vorbereitung einsteigen. Der torgefährliche Spieler kam aufgrund einer schweren Knieverletzung in der abgelaufenen Serie nicht zum Einsatz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.