• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Thüle zündet zehn Adventslichter an

12.12.2005

KREIS CLOPPENBURG Die erschreckend schwachen Elstener machten es Thüle leicht. Ramsloh feierte gegen Galgenmoor einen verdienten 2:0-Sieg, und Neuscharrel schlug Lastrup 3:0.

Von bodo tarow

und Katrin bendel KREIS CLOPPENBURG - Einen gelungenen Ausstand hat in der Fußball-Kreisliga Trainer Aloys Kötter mit dem SV Evenkamp gefeiert. Seine Mannschaft gewann bei den Sportfreunden Sevelten mit 2:1. Der SV Thüle verdarb unterdessen mit einem 10:1 in Elsten den Gastgebern ihre anschließende Weihnachtsfeier.

SF Sevelten – SV Evenkamp 1:2 (1:1). Die spielerisch besseren Gäste verabschiedeten ihren Trainer Aloys Kötter mit einem verdienten Dreier und festigten ihren Verfolgerstatus. Bereits nach acht Minuten brachte der künftige Spielertrainer Dirk Eick den Bezirksklassenabsteiger in Führung. Sevelten verstand es über 90 Minuten nicht, Druck aufzubauen. Der Ausgleich durch Andreas Langletz (25.) stellte den Verlauf auf den Kopf. Nach dem Seitenwechsel rückte Volker Gesen die Verhältnisse wieder zurecht. In der 57. Minute markierte der Angreifer den 2:1-Endstand für die Gäste. „In dieser Form gehen wir schweren Zeiten entgegen“, blickt Seveltens Coach Michael Klein, dem Amtsmüdigkeit nachgesagt wird, nicht gerade optimistisch voraus.

Tore: 0:1 Eick (8.), 1:1 Langletz (25.), 1:2 Gesen (57.).

SR: Mischo; SRA: Wesselmann, Eick (alle Löningen).

DJK Elsten – SV Thüle 1:10 (1:3). Die abendliche Weihnachtsfeier ist den Gastgebern am Sonnabend mächtig verhagelt. Nach 19 Minuten hatten Olaf Bock (5., 11.) und Alfred Dittrich (19.) ein 3:0 herausgeschossen. Das 1:3 durch Martin Thöben war ein Zufallsprodukt (37.). Als Bock drei Minuten nach Wiederbeginn auf 4:1 erhöhte, brachen bei Elsten alle Dämme. Elstens Stefan Dellwisch holte sich darüber hinaus wegen Meckerns die Ampelkarte ab (61.).

Tore: 0:1, 0:2 Bock (5., 11.), 0:3 Dittrich (19.), 1:3 Thöben (37.), 1:4 Bock (48.), 1:5 Dittrich (50.), 1:6 Frühauf (61.), 1:7 Böckmann (60.), 1:8 Bregen (68.), 1:9 Kleene (78., Eigentor), 1:10 Bregen (90.).

SR: Beuse; SRA: Balster, Nordlohne (alle Mühlen).

BW Ramsloh - BW Galgenmoor 2:0 (2:0). Ramsloh fuhr einen verdienten Sieg ein, wobei das verletzungsbedingte Ausscheiden von Reiner Landwehr (10.) die Abwehr der Gäste schwächte. Zwei Minuten danach fiel das 1:0 durch Uwe Kösters, dem Lars Dannebaum mit einem aufsetzenden 30-Meter-Freistoßhammer das 2:0 folgen ließ (30.). Zuvor hatte Galgenmoor drei Chancen vergeben. Trotz eines offenen Schlagabtausches in der zweiten Hälfte blieb es beim 2:0.

Tore: 1:0 Uwe Kösters (12.), 2:0 Dannebaum (30.).

SR: Jelken (Harkebrügge), SRA: Steenken, Küther.

BV Neuscharrel - FC Lastrup 3:0 (1:0). Nach 20 Minuten Mittelfeldgeplänkel traf Jürgen Fuhler für die feldüberlegenen Gastgeber zum 1:0 (26.). Nach der Pause erhöhte Lastrup den Druck, dem die Heimabwehr jedoch standhielt. FCL-Keeper Tom Bremersmann hatte einen Schuss von Daniel Loots noch pariert (55.), ehe Neuscharrel mit einem Doppelschlag doch alles klarmachte: Bernd Eilers verwandelte einen von Bremersmann an Michael Block verursachten Foulelfmeter (63.), Michael Meyer traf zum 3:0 (70.).

Tore: 1:0 Fuhler (26.), 2:0 Bernd Eilers (63., Foulelfmeter), 3:0 Meyer (70.).

SR: Stoyke (E’fehn), SRA: Machatzke, Westerhoff.

SV Cappeln - SV Bethen 1:1 (0:0). 89 Minuten lang hatten die ersatzgeschwächten Hausherren Bethen kaum eine Chance gelassen und waren durch Alexander Döpke in Führung gegangen (60.). Dementsprechend haderten sie mit der Entscheidung von Schiedsrichter Möller, der eine Minute vor Schluss den Gästen einen Foulelfmeter zusprach. Michael Schaub verwandelte sicher.

Tore: 1:0 Döpke (60.), 1:1 Schaub (89., Foulelfmeter).

SR: Seb. Möller (Ermke), SRA: Nickel, Bregen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.