• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Tote Wildgans in Wildeshausen gefunden
Geflügelpest im Landkreis Oldenburg angekommen

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Corona: Kein Triathlon an Thülsfelder Talsperre

05.05.2020

Thülsfelde Es war zu erwarten: Auch der 23. Triathlon an der Thülsfelder Talsperre darf in diesem Jahr nicht stattfinden und wird aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Am 2. August hätte es für 400 Einzelstarter und 25 Staffeln geheißen: Schwimmen, Radfahren und Laufen.

Doch summiert mit allen notwendigen Helfern und zu erwartenden Zuschauern zählt der Triathlon zu den Großveranstaltungen und darf daher laut Allgemeinverfügung des Landes Niedersachsen nicht stattfinden. Ein tolles Plus für den Triathlon und ein Grund dafür, dass jedes Jahr versierte Athleten wiederholt und Triathlon-Neulinge gerne an der Talsperre starten, ist die begrenzte Teilnehmerzahl, weil die Rad- und Laufstrecken teilweise durch Naturschutzgebiet führen.

„Unser Wettkampf ist sehr gut besetzt, dabei aber überschaubar, familiär und charmant“, erläutert Maria Oloew, Geschäftsführerin des Vereins Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre (ETT). „Als Veranstalter haben wir natürlich irgendwie gehofft, dass wir den Triathlon nicht absagen müssen“, erklärt sie weiter, „aber es geht nicht. Die Verfügung des Landes ist absolut richtig und verständlich. Wir kommen trotz verhältnismäßig kleinem Starterfeld mit allen Teilnehmern, Helfern und Zuschauern schnell auf mehr als die erlaubte Personenzahl.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei einem solchen Wettkampf ist es dabei kaum realistisch, dass Mindestabstände eingehalten werden können und das Gesundbleiben von Teilnehmern, Helfern und Zuschauern sicherzustellen. Es gibt Gedränge beim Schwimmstart und in der Wechselzone, die Läufer überholen sich, laufen im selben Tempo. Die Anzahl der Zuschauer ist nur schwer einzuschätzen und erfahrungsgemäß ballt sich alles an den verschiedenen Punkten.“ Wie auch bei anderen Sportveranstaltungen, die in den letzten Tagen von ihren Veranstaltern schweren Herzen abgesagt wurden, hängt mit der Absage des Events vieles zusammen. Monatelange Vorbereitungen sind hinfällig, es sind Kosten angefallen und Einnahmen brechen weg.

„Wir erstatten den Teilnehmern, die sich bereits angemeldet haben, ihre Startgebühren“, versichert Oloew. „Viele sind uns seit Jahren treu, und wir sind sicher, dass wir sie im nächsten Jahr wiedersehen“, erläutert Oloew weiter. Da Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet oder den Niederlanden für den Wettkampf für ein paar Tage anreisen und die Veranstaltung als Event auch am Tag selbst viele Besucher an die Talsperre zieht, fallen den Beherbergungsbetrieben und Campingplätzen sowie den gastronomischen Anliegern Einnahmen weg. Oloew hofft hier auf weitere Lockerungen der Corona-Einschränkungen und auf den von Touristikern erwarteten Boom des Binnentourismus.

Den Sportlern legt sie etwas anderes ans Herz: „Unsere geplanten Lauf- und Radstrecken stehen Euch zum Download zur Verfügung – nutzt sie. Lauft die Strecke und denkt an uns. Wir bauen darauf, dass wir den Triathlon im nächsten Jahr veranstalten können und wir uns dann sehen werden!“

Alle Triathleten, die sich bereits für den Triathlon an der Thülsfelder Talsperre angemeldet und eine Startnummer erhalten haben, werden direkt angeschrieben und über die Absage informiert. Jeder, der bereits seine Startgebühr bezahlt hat, erhält diese zurückerstattet.

Alle Informationen sowie die Rad- und Laufstrecke zum Download unter: www.thuelsfelder-talsperre.de/Triathlon

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.