• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Damen des GCTT feiern Klassenerhalt

09.09.2017

Thülsfelde Das erste Team der Seniorinnen des Golf-Clubs Thülsfelder Talsperre hat in in der höchsten Liga Nord Niedersachsens Platz zwei der Abschlusstabelle belegt und damit den Klassenerhalt geschafft.

Mit einem sensationellen 6:0-Heimsieg gegen die Mannschaft aus Osnabrück hatten die Golferinnen ihre Stärke unter Beweis gestellt. Zuvor hatten sie die Damen des GC Papenburg ebenfalls mit 6:0 bezwungen. Das Spiel gegen die Damen des Golfclubs Club zur Vahr aus Bremen ging dagegen verloren. Aber das darauffolgende Turnier im Golfclub Osnabrück verließ die Mannschaft des GC Thülsfelde dann als Sieger.

Am Ende ging Rang eins an den Club zur Vahr. Es folgen Thülsfelder Talsperre vor Oldenburger Land. Die beiden letzten Plätze belegen die Teams aus Osnabrück und Papenburg.

Für den GC Thülsfelder Talsperre spielten: Christiane Zschech (Kapitänin), Angela Thomas, Marlies Seel, Margret Dumstorf, Maria Lange, Monika Fischer, Sabine Wegener und Joan Chow.

Die zweite Mannschaft der Seniorinnen schaffte den Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse. Sie hat sich gegen die Mannschaften Oldenburger Land II, Wiesmoor, Schloss Lütetsburg und Bad Zwischenahn II durchgesetzt. Mit drei Siegen und einem Unentschieden schaffte die Damenmannschaft den Gruppensieg.

Für die zweite Seniorinnenmannschaft waren im Einsatz: Angela Stadtsholte, Christiane Zschech, Joan Chow, Gemma Kim, Andrea Sommer, Ingrid Bahlmann, Ingrid Overton und Bernadette Kaiser.

Das Turnier zum zehnjährigen Bestehen der Golfschule des PGA-Trainers Michael Behrens auf der Golfanlage Thülsfelder Talsperre hatte 84 Teilnehmer angelockt. In Klasse A siegte Theo Schütte vor Maria Lange und Michael Simfeld. Klasse B gewann Ralf Nordbrock vor Frank Vallo und Thomas Hofrogge. Der Sieg in Klasse C ging an Johnny Tjon vor Jana Duhme und Jürgen Rauer. Insgesamt freuten sich 23 Spieler über eine Handicap-Verbesserung.

Schon traditionell im Spätsommer fanden im Golfclub auch noch die jährlichen Ehepaarclubmeisterschaften statt. Wieder einmal gewann das Ehepaar Angela und Ludger Thomas die Meisterschaft. Es siegte mit insgesamt 163 Schlägen. Es folgten Christiane und Harald Zschech vor Monika und Ernst Fischer. Ein Nettopreis wurde auch vergeben. Diesen erspielten sich Britta und Derek Schul. Den Jugend-Meistertitel holte derweil Michel Green mit 74 Bruttoschlägen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.