• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Triathleten finden Gehör beim Orga-Team

07.08.2017

Thülsfelde Der Internationale Triathlon an der Thülsfelder Talsperre ist auch deshalb so beliebt, weil die Veranstalter stets den Kontakt zu den Athleten finden. „Die Meinung der Sportler ist uns schon sehr wichtig“, sagte Maria Oloew, Geschäftsführerin des Zweckverbandes Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre, am Sonntag.

Die Organisatoren freuen sich daher stets über Rückmeldungen der Triathleten. Diese fallen sehr unterschiedlich aus. Sicherlich gebe es auch mal Kritik von Teilnehmern, so Oloew. Aber die überwiegende Mehrheit ist von dem Event mehr als angetan. „Wir bekommen viele Rückmeldungen, in denen sich die Teilnehmer einfach bedanken wollen“, erzählt Oloew. Sie und ihr Team feilen stets an der Optimierung des Triathlonwettbewerbes, um auch in Zukunft beste Rahmenbedingungen für die Sportler zu schaffen.

Verbesserungsvorschläge von den Triathleten werden gerne entgegengenommen, und finden auch Gehör. Das beste Beispiel sei dafür unter anderem die Optimierung der Radstrecke in diesem Jahr, findet Oloew. So wurde, um den Anteil an Pflasterstraße zu minimieren und den Knotenpunkt zu entschärfen, der Wendepunkt für den Triathlon auf den autofreien Abschnitt verlegt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.