• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Triathlon wird zum Duathlon

31.07.2018

Thülsfelde Der Internationale Triathlon an der Thülsfelder Talsperre, der für Sonntag, 5. August, angesetzt ist, wird zum Duathlon. Der beliebte Wettbewerb findet in diesem Jahr ohne Schwimmen statt. Der Grund für die Absage der Auftaktdisziplin ist die Blaualgenkonzentration in der Thülsfelder Talsperre und das damit verbundene Badeverbot, heißt es in einer Pressemitteilung vom ausrichtenden Verein Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre.

Die anhaltend hohen Temperaturen von über 30 Grad hatten das Gewässer stark erwärmt und dadurch die Verbreitung der potenziell gesundheitsgefährdenden Algen begünstigt, heißt es weiter in der Mitteilung. „Für die Athleten und das Orga-Team ist die Situation enttäuschend. Die ungewöhnlich hohen Temperaturen liegen aber außerhalb unseres Einflussbereiches. Aber nicht nur wir sind von den Auswirkungen des Super-Sommers betroffen, auch beim Ironman in Hamburg musste am Sonntag das Schwimmen abgesagt werden“, so Maria Oloew, Geschäftsführerin vom Verein Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.