• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennisspieler visieren Finale in Molbergen an

14.12.2016

Molbergen Einige Teams haben sich schon für das Tischtennis-Kreispokal-Finale qualifiziert. Andere müssen noch ran. Die Termine der Spiele stehen noch aus.

Kreispokal-Halbfinale

Herren B (Bezirksliga/Bezirksoberliga), SV Molbergen II - TTV Cloppenburg 4:5. Bereits im September qualifizierte sich der TTV in einem spannenden Match gegen die Molberger Reserve für das Finale am 14. Januar in Molbergen. Gegner ist der BV Essen, der momentan in der Bezirksoberliga auftrumpft.

Herren C (Bezirksklassen)

TTV Garrel-Beverbruch - STV Barßel. Der TTV bezwang im Derby den TTC Staatsforsten glatt mit 5:0. Etwas mehr Mühe hatte der STV Barßel beim 5:2 gegen Essen II. Überragender Akteur war Teamchef Manfred Pahlke. Thomas Kurre und Kevin Rojk waren je einmal erfolgreich.

TTV Cloppenburg II - VfL Löningen. Die Cloppenburger Reserve feierte im Viertelfinale mit je einem Doppelpack von Markus Vilas und Raimund Meinders sowie einem Punkt von Andreas Skubski einen klaren Sieg gegen den Herbstmeister der 2. Bezirksklasse, SV Molbergen III. Löningen hatte mit einem Freilos und dem Verzicht BW Ramslohs den leichteren Weg ins Halbfinale. Gegen Cloppenburg dürften die Trauben aber zu hoch hängen.

Herren D (Kreisliga)

VfL Löningen II - SV Molbergen IV. Dank großer Routine bezwang der VfL die Ramsloher Reserve mit 5:2. Molbergen hatte ein Freilos.

TTV Cloppenburg III - SV Gehlenberg. Weil Petersdorf gegen Gehlenberg nicht angetreten ist, kamen beide Mannschaften kampflos ins Halbfinale. In dem dürfte Kreisliga-Tabellenführer Cloppenburg III die besseren Karten haben.

Herren D (Kreisklassen)

TTV Cloppenburg IV - TTC Staatsforsten II. Mit Siegen gegen Ramsloh III und Barßel III zog das unterklassige TTV-Team etwas überraschend ins Halbfinale ein. Die Staatsforster mussten gegen Bösel III und Bösel II mächtig kämpfen, um die nächste Runde zu erreichen. Die Partie in Cloppenburg ist völlig offen.

STV Barßel II - BV Essen III. Das Duell der beiden führenden Mannschaften der 1. Kreisklasse dürfte ähnlich spannend werden wie das Punktspiel, in dem die Essener am Ende hauchdünn die Oberhand behielten.

Damen B (Bezirksliga/Bezirksoberliga), SV Gehlenberg-Neuvrees - SV Molbergen II 5:2. Ohne große Mühe räumte der SV Gehlenberg die Hürde aus dem Weg, um wie immer im Finale dabei zu sein. Gegner im Finale ist der klassenhöhere SV Peheim.

Damen C (Bezirksklasse), Viktoria Elisabethfehn - BW Ramsloh 3:5. Erstmalig schickte die Viktoria ein Damen-Team ins Rennen. Nach hartem Kampf musste es sich knapp geschlagen geben. Bei den Gästen aus dem Saterland gewann Ewgenija Thoben alle drei Spiele. Im Finale trifft Ramsloh auf Molbergen III.

Jungen

STV Barßel II - TTV Cloppenburg. Favorit auf den Pokalsieg ist der TTV, obwohl er die Hürde Barßel II nicht so locker nehmen wird wie Löningen beim glatten 5:0. Barßel II hatte in Molbergen trotz eines 5:0 mächtig zu kämpfen.

SV Petersdorf - STV Barßel. Mit der größeren Erfahrung auf Bezirksebene fährt der STV nach Petersdorf. Im Finale gegen Cloppenburg könnte es spannend werden.

Schüler

STV Barßel II - BV Essen. Der 5:4-Sieg der Barßeler Reserve gegen Petersdorf hing am seidenen Faden. Essen hatte in Molbergen dagegen wenig Mühe. In Barßel wird sich der BVE-Nachwuchs strecken müssen, um ein reines STV-Finale zu verhindern.

STV Barßel - TTV Cloppenburg. Beide Mannschaften ließen auf dem Weg ins Halbfinale, in dem die Gastgeber leicht favorisiert sind, nichts anbrennen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.