• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Hallenfußball: Top-Ü-48-Team zieht zurück

13.03.2015

Bösel /Essen /Garrel Die Ü-48-Fußballer des BV Garrel werden in der 14. Oldie-Hallenkreismeisterschaft ungeschlagen bleiben. Was positiv klingt, hat einen traurigen Hintergrund. Die überragende Mannschaft des ersten Spieltags der Titelkämpfe ist nicht mehr dabei. „Aufgrund einer Vielzahl kurzfristig nicht zu kompensierender Ausfälle müssen wir unsere Ü-48-Mannschaft aus der aktuellen Oldierunde zurückziehen“, gab Florian Rempe, der 1. Vorsitzende der Garreler Altherren, am Donnerstag bekannt. Zahlreiche Spieler seien verletzt, aber auch einige anderweitig verhindert.

Damit ist jenes Team am zweiten Spieltag der Gruppe B an diesem Sonnabend (ab 13.45 Uhr) in Essen nicht mehr dabei, das schon fest für die Endrunde hätte planen können. Wodurch wiederum die Chancen der acht verbliebenen Mannschaften steigen. Vor allem für Titelverteidiger SG Emstek/Bühren sieht es gut aus. Aber auch der SV Bethen, der SV Altenoythe, der BV Essen und Blau Weiß Galgenmoor liegen gut im Rennen um die vier Endrunden-Tickets.

In Gruppe A, in der von Beginn an nur acht Mannschaften spielen, belegen vor dem zweiten Spieltag in Bösel (ebenfalls Sonnabend ab 13.45 Uhr) die SG Bösel/Thüle, die SG Varrelbusch/Höltinghausen, der FC Sedelsberg und der SC Sternbusch die Qualifikationsränge.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine Woche nach dem zweiten und letzten Vorrundenspieltag treffen sich die acht besten Teams in Essen. Am Sonnabend, 21. März, beginnt dort zur gewohnten Zeit (13.45 Uhr) das Rennen um den Titel – allerdings mit einem Favoriten weniger.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.