• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Treue und engagierte Schützen geehrt

23.11.2016

Scharrel Der Schützenverein „Hubertus“ Scharrel hat am Samstagabend im Sportler- und Schützenhaus in Scharrel Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt. Geehrt wurden auch Schützenfunktionäre, die sich in vielen Jahren um das Schützenwesen in Scharrel verdient gemacht haben.

So zeichnete Vereinsvorsitzender Willi Hinrichs gemeinsam mit seinem Stellvertreter Andreas Eberlei und Schützenkönig Sebastian Pörschke Günther Teipen für seine 33-jährige Zugehörigkeit aus. Hinrichs entschuldigte sich bei Teipen dafür, dass der Verein die 25-jährige Zugehörigkeit seinerzeit verpasst habe. Ebenfalls seit 25 Jahren bei den Hubertus-Schützen dabei sind Claudia Schrand-Püschel, Peter Awick und Gerold Bruns. Seit 40 Jahren halten Heiner Schulte, Hans Kuhl, Manfred Kuhl, Hermann Benkens und Wilhelm Claßen dem Verein die Treue. Otto Göken aus dem Schützenzug III (Scharrel-Ort) ist seit 50 Jahren Mitglied im Verein, Walter Janßen aus Scharrel-Bätholt seit 60 Jahren.

Für zehnjährige Arbeit im Vorstand als Hauptfahnenträger wurde Ludger Kanne geehrt. Seit 15 Jahren leitet Anita Tellmann die Damenschießgruppe und Frank Westerhoff ist seit 15 Jahren als Schießsportleiter für „Hubertus“ Scharrel tätig. Für ihre Verdienste um das Schützenwesen wurden sie jetzt von Hinrichs und Eberlei ausgezeichnet. Für 25-jährige ehrenamtliche Tätigkeit im Schützenverein wurde Giesela Hinrichs vom Schützenzug II (Langhorst-Neuwall-Heselberg) geehrt, die sich seit 25 Jahren um den Schützennachwuchs kümmert. Zudem ist sie Zugführerin des Schützenzuges II (Langhorst-Neuwall-Heselberg).

Eberlei überraschte dann Hinrichs, der seit zehn Jahren als erster Vorsitzender die Geschicke bei „Hubertus“ leitet. Bei stehenden Ovationen und großem Beifall überreichte ihm Eberlei ein Präsent.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.