• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: TTV bringt Herbstmeisterschaft unter Dach und Fach

07.12.2010

KREIS CLOPPENBURG Die in der Bezirksliga der Jungen spielende Tischtennis-Mannschaft des TTV Cloppenburg hat am Wochenende die Herbstmeisterschaft unter Dach und Fach gebracht. Sie gewann beim Schlusslicht, dem Delmenhorster TV, locker mit 8:0.

Jungen, Bezirksliga Süd: Delmenhorster TV - TTV Cloppenburg 0:8. Die Cloppenburger Jungen hatten keine Mühe. Ferhat Alim, Jan Eckholt, Steffen Gerken und Alexander Gröne mussten in der Hinserie keinen Punktverlust hinnehmen.

Spvgg. Brandlecht-Hestrup - BV Essen 7:7. Glückliches Remis für Essen, das ohne Lennard Hilgeford angetreten war. Steffen Reimann spielte unter Normalform (1:2-Bilanz). Dafür trumpfte Fabian Reimann auf (3:0). Zudem spielte Ali Hoang stark (2:1). Das Doppel Steffen Reimann/Hoang konnte einmal gewinnen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksklasse: TV Dinklage - SV Molbergen 7:7. Dank des Unentschiedens im Topspiel haben die Molberger Jungen beste Aussichten auf den Herbstmeistertitel. Nach zwei sehr spannenden Doppeln (1:1) hatten sich die Molberger eine 5:2-Führung erkämpft. Doch sie sollte nicht zum Sieg reichen. Frank Hagen und Tim Burrichter retteten dem SVM das Remis. Fabian Koopmann, Frank Hagen und Tim Burrichter gewannen je zwei Einzel.

TTV Cloppenburg II - OSC Damme 4:8. Die Doppel verliefen ausgeglichen. Während Niroshan Gajendra und Hoang Anh Bui in drei Sätzen siegten, mussten sich Maik Kasami und Til David in fünf Sätzen geschlagen geben. In den Einzeln punkteten dann nur noch Maik Kasami (2) und Ersatzspieler Til David (1).

Schüler, Bezirksliga: STV Barßel - Haselünner SV 7:7. Der STV-Nachwuchs rang dem noch ungeschlagenen Gast ein beachtenswertes Remis ab. Überragender Einzelspieler war Christian Mesler. Erwin Winter, Rouwen Altrogge und Matthias Drees waren je einmal erfolgreich.

Jungen, Kreisliga: SV Gehlenberg - TTV Cloppenburg III 7:0. Die Gehlenberger hatten die Niederlage gegen Essen gut verdaut und fuhren einen sicheren Sieg gegen das Schlusslicht ein.

SV Peheim - BV Essen II 1:7. Der Herbstmeister glänzte erneut.

Mädchen: SV Molbergen - STV Barßel 7:4. Überraschend schnappten die Molbergerinnen dem favorisierten STV Barßel die Herbstmeisterschaft vor der Nase weg. Beide Eingangsdoppel (1:1) waren erst in der Satzverlängerung entschieden worden. In den Einzeln erarbeiteten sich die Gastgeberinnen einen Vorteil, den Vanessa Nordlohne und Ersatzspielerin Klara Bruns im Schlussdoppel zum Sieg nutzten.

Schüler, Kreisliga: VfL Löningen II - TTV Garrel-Beverbruch 2:7. Die Gäste entschieden das Kellerduell klar für sich. Damit haben sie noch eine kleine Chance, die Klasse zu halten. Die Löninger spielen in der Rückserie in der Kreisklasse.

Kreisklasse: DJK Bösel II - TTV Garrel-Beverbruch II 7:3. Die Garreler konnten die Böseler 2:0-Führung nach den Doppeln trotz guter Einzelleistungen nicht wettmachen.

Schüler, Kreispokal: BV Essen III - SV Höltinghausen 0:5. Eindeutige Angelegenheit für die Höltinghauser, die in der Bezirksliga der Jungen spielen, aber noch im Schülerbereich ran dürfen. Die Essener spielen in der Kreisklasse der Schüler. Henning Rump konnte sich zumindest über einen Satzgewinn im Spiel gegen Jochen Bolte freuen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.