• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: TTV Cloppenburg bleibt Bezirksligist

13.05.2014

Kreis Cloppenburg In den Tischtennis-Relegationsspielen blieben große Überraschungen aus. Der BV Essen III führte nach den Doppeln schon mit 3:0.

Herren Bezirksliga: Wie schon während der gesamten Saison musste der TTV Cloppenburg im Relegationsturnier auf Ersatzspieler (Frank Lunze, Raimund Meinders, Ulli Seeger, Andreas Hippler) aus der Zweiten zurückgreifen. Dennoch behält der TTV den Platz in der Bezirksliga.

TTV Cloppenburg - BW Langförden II 8:8. In der spannenden Partie mit vielen hart umkämpften Spielen hatte Langförden am Ende nach Sätzen knapp die Nase vorn. Nach ausgeglichenen Doppeln konnten alle Akteure ein Einzel für sich entscheiden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TTV Cloppenburg - TSG Hatten-Sandkrug II 9:2. Im lockeren Match gegen die überforderten Gäste mussten lediglich Wolfgang Borchers und Andreas Hippler je einmal passen.

BW Langförden II - TSG Hatten-Sandkrug II 9:4. Nach zwei Doppelniederlagen hatte Langförden den Satzvorsprung gegenüber Cloppenburg verbraucht und agierte danach etwas übermotiviert. Ausgerechnet Altmeister Heini Heitkamp musste zweimal im fünften Satz passen und machte so den TTV Cloppenburg zum Relegationssieger.

1. Bezirksklasse: SV Molbergen II - PSV Cloppenburg 9:4. Die Molberger Reserve ließ keine Diskussionen über ihre Ambitionen aufkommen. Kontinuierlich wurde die 2:1-Führung aus den Doppeln ausgebaut. Bester Einzelspieler war Uwe Derjue mit zwei Punkten. Frank Hagen, Marcel Tabeling, Hubert Budde, Tim Burrichter und Markus Koopmeiners waren je einmal erfolgreich. Für die ohne Rolf Wulfers angetretenen Gäste punkteten Bernard Tegeler und Jürgen Bernert.

2. Bezirksklasse: STV Sedelsberg - SV Molbergen III 9:3. Mit einem überraschend klaren Sieg verteidigte der STV Sedelsberg den Platz in der Bezirksklasse. Mit drei Siegen in Folge bauten Kristof Sek sowie Gerd und Markus Dumstorff die 2:1-Führung nach den Doppeln aus. Nach Niederlagen von Alexander Schledewitz (gegen Bernard Kayser) und Andre Grau (gegen Manfred Bosse) beendete das Erfolgstrio Sek, Dumstorff, Dumstorff die Partie. Möglicherweise ist aber auch für den Verlierer noch ein Platz in der 2. Bezirksklasse frei.

Kreisliga: BW Ramsloh II - BV Essen III 3:9. Mit drei Doppelsiegen legte Essen früh den Grundstein zum sicheren Sieg. Nach mühevollen Erfolgen von Willi Wagner und Christof Germann stand es bereits 5:0, ehe Jens Wilkens gegen Alfons Dreyer für Ramsloh punktete wie auch Oliver Neumann und Erwin Högemann. Bei Essen präsentierten sich neben Willi Wagner vor allem Glenn Failing und Samir Ali in Topform. Das Essener Team wird in dieser Besetzung in der Kreisliga locker mithalten können.

1. Kreisklasse: SV Gehlenberg-Neuvrees II - SV Höltinghausen IV 9:3. Deutlicher als erwartet, fiel der Sieg der Gehlenberger aus. Selbst der SVH-Spitzenspieler Rico Frank musste zweimal passen. Beste Gehlenberger Akteure waren Bernd Meemken und Hermann Hilling mit je zwei Einzelsiegen im oberen Paarkreuz und einem klaren Dreisatzsieg im Doppel.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.