• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TTV Cloppenburg erstmals gestolpert

17.11.2015

Cloppenburg /Vechta In der Tischtennis-Bezirksliga der Herren gab es einige Überraschungen. So büßten Cloppenburg und Höltinghausen ihre weißen Westen ein.

Tischtennis, Damen Bezirksoberliga Süd: TSV Venne - SV Peheim-Grönheim 8:2. Erneut ersatzgeschwächt, gab es für den SV Peheim beim ungeschlagenen Tabellenführer nichts zu holen. Lediglich Meike Wanke stellte mit klaren Einzelsiegen gegen Andrea Schulte und die frühere Essenerin Anne Schwarz ihre gute Form unter Beweis.  

Herren Bezirksliga Ost: TTV Cloppenburg - TV Dinklage 6:9. Bis zum 6:4 durch zwei Siege in den Doppeln und den Punkten von Willi Weikum, Thomas Menke, Daniel Wilke und Christoph Tapke-Jost lief alles nach Plan. Dann kippte die Partie  zugunsten der Gäste. Trotz aller Bemühungen bekamen die Cloppenburger das Spiel nicht wieder in den Griff.

TV Dinklage - SV Höltinghausen 8:8. Auch der SV Höltinghausen patzte zum ersten Mal in der Saison, kam aber mit einem Remis noch glimpflich davon. Die 2:1-Führung nach den Doppeln war nach der ersten Einzelrunde mit nur einem Punkt durch Nico Jost wie weggeblasen. Mit großem Einsatz retteten Christian Zurhake, Martin Meckelnborg, Mathis und Hannes Zurhake sowie das Doppel Christian Zurhake/Jost das glückliche Unentschieden.

 1. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: TTV Cloppenburg II - TuS Lutten II 8:8. Ersatzgeschwächt kam die TTV- Reserve gegen das Schlusslicht trotz einer scheinbar sicheren 6:2-Führung nicht über ein Remis hinaus. Raimund Meinders und Thomas Plewa holten doppelt Punkte.  

STV Barßel - VfL Löningen 7:9. Der VfL Löningen hat das kleine Zwischentief mit zwei Niederlage durch einen knappen Sieg im Kreisderby überwunden. Grundlage waren vier gewonnene Doppel sowie die Einzelsiege von Malte Pott (2), Marco Ostermann, Stephan Peters und Mannschaftssenior Hartmut Maurischat. Beim STV Barßel hielten sich Maic Strohschnieder, Heinz-Hermann Lütjes und Thomas Kurre schadlos.

TTV Cloppenburg II - TTV Garrel-Beverbruch 7:9. Mit dem dritten Sieg in Serie hat sich Garrel-Beverbruch auf den dritten Rang vorgearbeitet. Überragende Akteure waren Holger Gardewin und Andreas Lüken, der neben seinen Einzelerfolgen zweimal im Doppel an der Seite von Ludger Tapken siegte.

 2. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: GW Mühlen - BW Ramsloh 9:6. Mit einer Topleistung im Einzel und Doppel hielten Frank Berssen und Christian Kramer den Außenseiter aus dem Saterland lange im Rennen. Aber außer einen Punkt von Jens Wilkens kam aus den unteren Mannschaftsteilen zu wenig.  

STV Sedelsberg - OSC Damme II 8:8. Mit einem Remis gegen den Tabellenführer sorgte der STV Sedelsberg erneut für Furore. Überragender Einzelspieler war wieder einmal Timo Aakmann mit zwei glatten Dreisatzsiegen. Wichtige Punkte zum verdienten Remis erkämpften Raphael Haak und Andre Grau

SV Molbergen III - BV Essen II 9:5. Die Essener Reserve tut sich weiterhin schwer.  Nur Andreas Cordes und Christof Germann konnten bei den routinierten Molbergern ihre Spiele gewinnen. Für Molbergen war Manfred Bosse zweimal erfolgreich.

 Jungen Bezirksklasse Ost: SV Petersdorf - STV Barßel II 8:4. Im Spiel gegen den Konkurrenten aus dem Nordkreis präsentierte sich Petersdorf in Topform. Jan-Gerd Cloppenburg und Simon Deeken blieben im Einzel und Doppel ungeschlagen.

DJK Bösel - SV Petersdorf 8:2. Beim Nachbarn in Bösel lief es für Petersdorf nicht gut. Beide Doppel gingen in der Satzverlängerung an Bösel. Einzelerfolge gab es nur für Jan-Gerd Cloppenburg und Ali Khaled. Bei der DJK präsentierten sich vor allem Nils Brinkmann und Nick Böhme in großartiger Spiellaune.

Delmenhorster TV - SV Petersdorf 8:6. Noch größer dürfte die Enttäuschung in Delmenhorst gewesen sein, hatten doch alle Kreiskonkurrenten dort hohe Siege eingefahren. Selbst Jan-Gerd Cloppenburg musste sich einmal geschlagen geben.  

 Herren Kreisliga: DJK Bösel - SV Petersdorf 7:9. Wieder kostete der SV Petersdorf die komplette Spielzeit aus und sicherte sich im Schlussdoppel den hauchdünnen Sieg. Drei Doppel, sowie das Erfolgstrio Dwerlkotte, Brinkmann und von Garrel reichten. Die Böseler Überlegenheit im unteren Paarkreuz mit Marcus Lanfer und Reinhold Hempen waren Makulatur.

TTV Garrel-Beverbruch II - SV Molbergen IV 9:3. Molbergen IV war auch in Garrel überfordert. Sebastian Lüken und Dennis Moorkamp holten doppelte Punkte.  

SV Gehlenberg-Neuvrees - TTC Staatsforsten 5:9. Der SV Gehlenberg machte den 1:2-Rückstand aus den Doppeln mit Einzelsiegen von Wilfried Meemken, Bernd Warnke und Lars Hinrichs wett, ehe die Gäste mit fünf Punkten in Serie das Heft in die Hand nahmen. Beim TTC glänzte Thomas Hömmken erneut mit zwei gewonnenen Einzeln.  

SF Sevelten - SV Höltinghausen II 9:7. Nach vier Niederlagen in Folge feierte Aufsteiger Sevelten  den ersten Saisonsieg. Teamchef Klaus-Dieter Thedieck legte mit seinem Einzelerfolg gegen Rico Frank den Grundstein. Matchwinner waren Ralf Meyer und Harry Föcke.

SV Petersdorf - VfL Löningen II 9:1. Der bis dahin ungeschlagene Tabellenführer aus Löningen erlebte in Petersdorf ein Desaster. Es reichte nur zum mageren Ehrenpunkt durch Günter Schute.

 1. Kreisklasse: TTV Garrel-Beverbruch III - STV Barßel III 9:3. Barßel III hat in fünf absolvierten Spielen bereits elf Spieler eingesetzt. In Garrel hielt die junge Mannschaft bis zum 4:3 mit, brach dann aber ein.  

DJK Bösel II - BW Ramsloh II 5:9. Der Tabellenführer war nicht zu stoppen. Auch drei verlorene Einzel nach der 2:1-Führung aus den Doppeln brachten das Team nicht vom Kurs ab. Erwin Högemann, Ingo Wilkens und Torben Braun blieben ungeschlagen.  

TTV Cloppenburg III - BV Neuscharrel 9:2. Der TTV wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Mehr als ein Doppelpunkt und ein Sieg von Heinz Sandmann gegen Jugendersatzspieler Nik Schmitke waren nicht drin. Beim TTV Cloppenburg waren Ulli Seeger und Peter Lenz je zweimal erfolgreich.  

 2. Kreisklasse: DJK Bösel III - VfL Löningen III 7:1. Bösel III strebt der Herbstmeisterschaft entgegen. Für die Gäste aus Löningen blieb nur der Ehrenpunkt.

Post SV Cloppenburg II - SV Molbergen V 7:3. Die PostReserve führt die Tabelle an. Lichtblick der Gäste waren zwei Einzelsiege von Werner Stöckel. Beim PSV hielten sich Enno Janssen und Franz-Josef Assmann schadlos.  

SV Peheim-Grönheim - Hansa Friesoythe 2:7. Der Gast hatte die Partie jederzeit im Griff. Erhard Sternberg und Torsten Kemper gewannen je zwei Einzel.  

SF Sevelten II - BW Ramsloh III 7:0. Die Gäste aus dem Saterland blieben ohne Ehrenpunkt.  

TTV Garrel-Beverbruch IV - VfL Löningen III 7:4. Löningen III verpasste den ersten Saisonerfolg knapp. Matchwinner war Klaus Hinxlage.  

 3. Kreisklasse: Viktoria Elisabethfehn II - BV Essen IV 2:10. Essen IV hat die rote Laterne weiter gereicht. Elisabethfehn geriet bereits durch die verlorenen Eingangsdoppel auf die Verliererstraße. Tim Vaske, Rainer Ortbrink und Tim Engel holten für Essen doppelte Punkte.

Jungen Kreisliga: Dem Nachwuchs des SV Peheim gelang mit zwei Siegen ein Befreiungsschlag. SV Peheim-Grönheim - VfL Löningen II 8:0. DJK Bösel II - SV Molbergen 8:5. SV Höltinghausen - SV Peheim-Grönheim 5:8.

 Mädchen Kreisliga: An der Spitze zieht der STV Barßel einsam seine Kreise. Die Nordkreisler haben alle sechs Spiele klar gewonnen und sind bereist Herbstmeister. SV Peheim-Grönheim (wS) - SV Molbergen II 4:8. SV Molbergen II - TuS Lutten II 8:0. STV Barßel - BW Langförden 8:2. 

 Schüler Kreisliga Nord: Der SV Petersdorf bestätigte seine Ausnahmestellung. Viktoria Elisabethfehn - DJK Bösel 2:8. Viktoria Elisabethfehn - SV Petersdorf II 0:8. Viktoria Elisabethfehn - SV Petersdorf 0:8.

 Kreisliga Süd: Im Südkreis musste der BV Essen den ersten Punktverlust hinnehmen. VfL Löningen - SF Sevelten II 8:0. SF Sevelten - SV Molbergen 6:8. SV Höltinghausen - BV Essen 7:7. BV Essen II - SV Höltinghausen 7:7.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
TTV Cloppenburg STV Sedelsberg SV Peheim-Grönheim SV Peheim TV Dinklage SV Höltinghausen Mathis TuS Lutten STV Barßel VfL Löningen TTV Garrel-Beverbruch GW Mühlen BW Ramsloh OSC Damme SV Molbergen BV Essen SV Petersdorf DJK Bösel Delmenhorster TV SV Gehlenberg-Neuvrees TTC Staatsforsten SV Gehlenberg SF Sevelten Braun BV Neuscharrel SV Cloppenburg Hansa Friesoythe Viktoria Elisabethfehn BW Langförden Mathis Zurhake Hannes Zurhake Meike Wanke Andrea Schulte Anne Schwarz Willi Weikum Thomas Menke Daniel Wilke Christoph Tapke-Jost Nico Jost Christian Zurhake Martin Meckelnborg Thomas Plewa Malte Pott Marco Ostermann Hartmut Maurischat Maic Strohschnieder Thomas Kurre Holger Gardewin Andreas Lüken Ludger Tapken Frank Berssen Christian Kramer Timo Aakmann Raphael Haak Andre Grau Christof Germann Manfred Bosse Jan-Gerd Cloppenburg Simon Deeken Ali Khaled Nils Brinkmann Nick Böhme Marcus Lanfer Reinhold Hempen Sebastian Lüken Dennis Moorkamp Wilfried Meemken Bernd Warnke Thomas Hömmken Klaus-Dieter Thedieck Rico Frank Ralf Meyer Harry Föcke Günter Schute Erwin Högemann Torben Braun Heinz Sandmann Nik Schmitke Ulli Seeger Peter Lenz Werner Stöckel Enno Janssen Franz-Josef Assmann Erhard Sternberg Torsten Kemper Klaus Hinxlage Tim Vaske Rainer Ortbrink Tim Engel Judith Dreier Annika Dreier Lisa Hillebrand Raimund Meinders Stephan Peters Heinz-Hermann Lütjes Jens Wilkens Andreas Cordes Lars Hinrichs Ingo Wilkens CLOPPENBURG VECHTA HÖLTINGHAUSEN SEDELSBERG PEHEIM LUTTEN GRÖNHEIM ESSEN DINKLAGE BARSSEL LÖNINGEN GARREL BEVERBRUCH RAMSLOH SATERLAND DAMME MOLBERGEN PETERSDORF BÖSEL DELMENHORST GEHLENBERG NEUVREES STAATSFORSTEN SEVELTEN NEUSCHARREL FRIESOYTHE ELISABETHFEHN LANGFÖRDEN

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.