• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Turnier in familiärer Atmosphäre

11.02.2017

Lastrup „Wir sind ein kleiner, erfolgreicher Verein und gehören bundesweit inzwischen zu den führenden Vereinen“, stapelte Heinrich Klatte, Vorsitzender der Reitgemeinschaft Klein Roscharden, bei der Generalversammlung nicht gerade tief. 25 der 94 Vereinsmitglieder hatten sich dazu in der Schankwirtschaft Knipper in Lastrup eingefunden. „Wir haben viele Aktive. Die wollen reiten und nicht an Sitzungen teilnehmen“, kommentierte Klatte die Resonanz auf die Einladung zur Versammlung, die mit einem Kohlessen verbunden war.

Klatte ging auf das vergangene, unspektakuläre Vereinsjahr ohne Turnier ein, das im nur zweijährigen Turnus organisiert werde. So sei der Verein auf dem Weihnachtsmarkt aktiv gewesen, und die Pflasterung auf der Reitanlage sei fertiggestellt worden.

Jugendwartin Victoria Klatte listete die Erfolge der jugendlichen Reiter auf. „Der Verein war noch nie so erfolgreich wie im vergangenen Jahr. Von Europameistern, Landesmeistern, Weser-Ems-Meistern, Nationenpreissiegern und Weltcupteilnehmern ist alles dabei. Durch die Neumitglieder in unserem Verein, Jason, Liam und Calvin Böckmann, sind wir nicht nur im Springen erfolgreich, sondern jetzt auch in der Vielseitigkeit“, so die Jugendwartin.

Vorsitzender Heinrich Klatte nannte die Erfolge der Roschardener Nachwuchsreiter „einmalig“. Dazu kämen ja auch noch die vielen guten Ergebnisse der Senioren um Otto Vaske. „Aber hinter all den Erfolgen der Reiter stehen Trainer und Eltern. Denen gehört auch unser Dank,“ so Klatte.

Geschäftsführerin Alexandra Wright sprach von einem ruhigen Jahr mit ausgeglichenen Einnahmen und Ausgaben und einem soliden Kassenbestand. Bei den Wahlen stand lediglich die Wahl einer Kassenprüferin an. Für die turnusgemäß ausscheidende Mechtild Wessels wurde Anne Lauderbach gewählt.

Intensive Diskussionen gab es um die Neuausrichtung des vereinseigenen Turniers, das am 29. und 30. Juli 2017 auf der Reitanlage der Reitgemeinschaft auf dem Hof Klatte ausgetragen werden soll. „Junge Reiter sollen Spaß am Reiten auf Turnieren finden. So wollen wir vor allem Prüfungen der Leistungsklassen 4,5,6 ausschreiben“, so Heinrich Klatte. Unter dem Motto „Familienevent der Reitgemeinschaft Klein Roscharden auf dem Zuchthof Klatte“ will der Verein in Eigenregie eine familiäre Atmosphäre in einem Ambiente schaffen, das vor allem die jungen Nachwuchsreiter und ihre Familien anspricht. Ein Turnierausschuss mit Katharina Suhlmann, Jan Huster-Klatte, Otto Vaske, Sina Kollmer, Anne Högemann und Victoria Klatte wird in den nächsten Wochen die spezielle Vorbereitung organisieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.