• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TV Cloppenburg gibt rote Laterne ab

30.10.2013

Cloppenburg Die Badmintonspieler des TV Cloppenburg haben die rote Laterne der Verbandsklasse abgegeben. Das Kellerduell gegen den TV Metjendorf III konnte der Aufsteiger mit 5:3 für sich entscheiden. Allerdings verlor er anschließend 1:7 gegen den SVC Wilhelmshaven. Zwei Siege feierte sowohl die TVC-Reserve (Bezirksklasse) als auch Kreisligist BW Ramsloh, der nun Tabellenführer ist.

Verbandsklasse: TV Cloppenburg - TV Metjendorf III 5:3, SVC Wilhelmshaven - TV Cloppenburg 7:1. Der Aufsteiger stand am dritten Spieltag noch immer ohne Punkt da und dementsprechend unter Druck. Im Duell mit dem ebenfalls sieglosen TV Metjendorf III entwickelten sich enge und umkämpfte Spiele. So gingen beide Herrendoppel und das Damendoppel über drei Sätze. Dreimal hatte der TVC das bessere Ende für sich.

Cornelia Sauer und Myle Wong hatten Nervenstärke bewiesen. Sie setzten sich besonders knapp durch (21:17, 19:21, 23:21). Nach dem Einzelerfolg von Cornelia Sauer gegen Ursel Hustert (21:11, 21:14) führten die Soestestädter 4:0. Allerdings folgten Niederlagen in zwei Herrenzeinzeln und im Mixed.

Im dritten Herreneinzel lieferte sich Mathias Mönckedieck mit Thorsten Beyer einen atemberaubenden Schlagabtausch, den er nach der Abwehr von Matchbällen im zweiten Satz mit 17:21, 23:21 und 22:20 gewann und für den Gesamtsieg sorgte. Im zweiten Spiel gegen Wilhelmshaven verlor der TVC das zweite Herrendoppel, das Mixed sowie das erste und zweite Herreneinzel in drei Sätzen. Den Cloppenburger Ehrenpunkt holte Cornelia Sauer im Einzel gegen Marie-Luise Witt (21:15, 22:20).

Bezirksklasse: TV Cloppenburg II - TuS Heidkrug III 8:0, TuS Heidkrug IV - TV Cloppenburg II 1:7. Obwohl er auf Myle Wong (Einsatz im ersten Team) verzichten musste, hatte der Bezirksligaabsteiger im Spiel gegen Heidkrug III nur im ersten Einzel Probleme. Dominik Behrens konnte den ehemaligen Landesligaspieler Sven Nazarek aber schließlich 21:18, 20:22, und 25:23 bezwingen. Im zweiten Spiel gegen die vierte Mannschaft des TuS ging nur das zweite Einzel – Holger Staats unterlag Thomas Wieging – verloren. Eine starke Leistung lieferte die Vertretung für Myle Wong, Daiana Binzus, ab. Sie wusste im Damendoppel mit Marzenna Kulinski, aber auch im Einzel mit Siegen zu überzeugen. So rückte die Cloppenburger Reserve auf Rang drei vor.

Kreisliga: TV Cloppenburg III - TSV Großenkneten II 5:3, SC Wildeshausen III - TV Cloppenburg III 4:4, TSV Großenkneten - TV Cloppenburg IV 3:5, TV Cloppenburg IV - SC Wildeshausen III 5:3, Hundsmühler TV - SV Petersdorf 7:1, SV Petersdorf - TV Huntlosen 4:4, TV Huntlosen - BW Ramsloh 0:8, BW Ramsloh - Hundsmühler TV II 5:3. Trotz des Fehlens der Spieler Stefan Janßen und Peter Bolten blieben die Ramsloher auch am zweiten Spieltag ungeschlagen. Nach einem souveränen Erfolg gegen Huntlosen entwickelte sich ein spannendes Duell der Mannschaft um Kapitän Michael Meyer mit dem Hundsmühler TV II, einem Bezirksklassen-Absteiger. Nach den Niederlagen im zweiten und dritten Herreneinzel von Martin Sobing und Matthias Drente sowie der unglücklichen Niederlage im Dameneinzel von Ludmilla Kaiser stand es 3:3. Dann setzten sich aber Michael Meyer im Einzel und Annett Meinig/ Stefan Gerke im Mixed durch.

Der SV Petersdorf rangiert nach einer Niederlage und einem Remis auf Rang Sechs hinter der dritten und vierten Mannschaft des TVC.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.