• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Badminton: TV Cloppenburg verliert und rutscht ans Tabellenende

26.11.2014

Cloppenburg Badminton-Bezirksligist TV Cloppenburg wartet weiter auf die ersten Punkte der Saison. Der TVC unterlag am Sonntag in Großenkneten dem SC Melle und dem TuS Bad Essen. Mit 0:12-Punkten befindet er sich nun am Tabellenende.

Bezirksliga, TuS Bad Essen - TV Cloppenburg 6:2, TV Cloppenburg - SC Melle 0:8. Gegen Bad Essen stellte das zweite Herrendoppel Uwe Otte/Michael Klemt das zwischenzeitliche 1:1 her. Siege im ersten Herrendoppel, dem dritten und ersten Männereinzel sowie dem Dameneinzel brachten den TuS dann aber 5:1 in Führung, bevor Uwe Otte mit seinem Zwei-Satz-Erfolg im zweiten Männereinzel über Matthias Mönter (21:19, 21:11) den Endstand herstellte. Gegen den SC Melle konnte der TVC nur im ersten Doppel (Markus Hemme/Adam Kulinski) einen Satzgewinn verzeichnen. Zu allem Überfluss verletzte sich Markus Hemme und fällt bis Ende des Jahres aus. Das Hinrundenfinale findet am 14. Dezember statt.

Bezirksklasse, TuS Heidkrug II - TV Cloppenburg II 2:6, TuS Heidkrug III - TV Cloppenburg III 4:4, TV Cloppenburg III - TV Cloppenburg II 2:6, BW Ramsloh - Delmenhorster TV 6:2, Delmenhorster FC II - BW Ramsloh 6:2. Im Duell mit Tabellenführer TuS Heidkrug II konnte der gastgebende TVC II auf Matthias Mönckedieck und den wiedergenesenen Christian Hanschen zurückgreifen. Nach den Doppeln führten die Soestestädter bereits 3:0. Siege im ersten und dritten Herreneinzel sowie im Mixed sicherten den ungefährdeten Erfolg. Im vereinsinternen Duell lag die Zweite bereits 4:0 in Front, bevor es noch mal spannend wurde. Marius Meyer und Boji Wong verkürzten mit Siegen im Einzel auf 2:4. Im abschließenden Dameneinzel und zweiten Männereinzel konnten Rebekka Stuppin und Klaus Brüning jeweils den ersten Satz für sich entscheiden, bevor die routinierten Myle Wong und Holger Staats knapp in drei Sätzen siegten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Ramsloher mussten verletzungsbedingt auf Annett Meinig und Stefan Gerke verzichten. Sie wurden durch Tanja Semmo und Martin Sobing ersetzt. Gegen den Mitaufsteiger Delmenhorster TV lagen die Nordkreisler nach den Doppeln mit 3:0 in Führung. Die knappe Niederlage im dritten Einzel von Matthias Drente (21:16, 17:21, 16:21) ließ den Vorsprung schrumpfen. Aber Einzelerfolge im zweiten und ersten Männereinzel durch Stefan Janßen und Michael Meyer sowie im Dameneinzel durch Ludmilla Kaiser brachten den Sieg.

In der Partie gegen Bezirksliga-Absteiger Delmenhorster FC II konnte das Ramsloher Doppel Michael Meyer/Matthias Drente mit 21:12 und 23:21 einen Sieg einfahren. Zudem gewannen Elena Baal und Ludmilla Kaiser überraschend das Doppel gegen die bis dahin unbesiegten Maren Nitz und Michaela Dreßen (18:21, 21:18, 22:20). Niederlagen in allen Einzeln und dem Mixed besiegelten aber die Niederlage, wobei die Niederlagen im ersten und zweiten Herreneinzel knapp mit jeweils 19:21 im dritten Satz ausfielen. Die Ramsloher liegen nun auf dem vierten Platz der Tabelle, einen Rang hinter der Cloppenburger Zweiten.

Kreisliga, TV Cloppenburg IV - SG Harpstedt/Ganderkesee 1:7, SC Wildeshausen - TV Cloppenburg IV 5:3. Der vierten TVC-Mannschaft fehlten Wolfgang Schulte und Marcel Wiese. So musste das zweite Herrendoppel kampflos abgegeben werden. Das Team rangiert mit nun 2:10-Punkten auf dem siebten Rang.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.