• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TV Cloppenburg will Aufwärtstrend auswärts fortsetzen

03.03.2017

Cloppenburg Mehr davon! Jetzt sollen sie noch mal so richtig durchstarten: Trainer Panos Tsironis will weitere Auftritte wie jenen sehen, den die Drittliga-Volleyballerinnen des TV Cloppenburg am zurückliegenden Sonntag gezeigt haben. Auf den überraschenden 3:0-Heimsieg gegen den als Tabellenvierter angereisten VC Allbau Essen soll nun ein Auswärtssieg beim Tabellendritten Blau-Weiß Aasee in Münster (Sonntag, 16 Uhr) folgen. „Wir haben zwei nicht so konzentrierte Leistungen abgeliefert, aber nun wollen wieder alle“, freut sich der Coach des Tabellensiebten.

Zwar haben die Cloppenburgerinnen das Hinrunden-Spiel zu Hause 1:3 verloren, aber Tsironis ist sich sicher, dass sein Team das Potenzial hat, Aasee zu schlagen. Zumal es diesmal besser informiert sei als vor dem Hinspiel. „Wir kennen unsere Gegner nun wesentlich besser“, sagt der TVC-Trainer. „Wir haben in der Hinserie reichlich Material gesammelt.“

Am wichtigsten sei aber, dass die TVC-Spielerinnen wieder ihre Leistung abrufen. „Wir haben viele erfahrene Mädchen, aber von denen mussten einige neue Rollen übernehmen“, berichtet Tsironis. „Inzwischen kommen sie in diesen Rollen besser zurecht und haben ein besseres Verständnis untereinander.“

Allerdings können die Blau-Weißen aus Münster laut Tsironis auf eine hervorragende Mittelblockerin bauen und von einer Zuspielerin profitieren, die Tempo ins Spiel bringt. Auch die Außenangreiferinnen seien gefährlich. Da würde es Tsironis gar nicht passen, wenn Katharina Rathkamp ausfallen würde. Die musste am Donnerstag erkrankt das Training absagen.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.