• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Husni Mubarak ist tot
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Früherer Machthaber Von Ägypten
Husni Mubarak ist tot

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TVC-Reserve geht im Derby die Puste aus

26.09.2006

KREIS CLOPPENBURG KREIS CLOPPENBURG/BAR - Die Bezirksliga-Volleyballer des VfL Löningen haben am Wochenende der Reserve des TV Cloppenburg gezeigt, wo der Hammer hängt. Sie gewannen das Kreisderby 3:1.

Männer, Bezirksliga, TV Cloppenburg II – SG Wehrbleck-Sulingen-Varel 1:3 (21:25, 18:25, 25:23, 22:25). Die ersatzgeschwächte Cloppenburger Reserve gestaltete gegen die Spielgemeinschaft den ersten Satz zwar ausgeglichen, doch fehlten am Ende die entscheidenden Punkte. Die Gäste gewannen mit 25:21. Im zweiten Satz lag Cloppenburg 0:7 hinten, kam nochmal wieder heran, verlor den Satz aber 18:25. Im dritten Abschnitt lagen die Cloppenburger fast immer vorn und gewannen 25:23. Im vierten gab der TVC zwar alles, unterlag aber 22:25.

TV Cloppenburg II – VfL Löningen 1:3 (18:25, 25:17, 14:25, 22:25). Im zweiten Spiel gegen Löningen begannen die Cloppenburger nervös. Der VfL sicherte sich den ersten Satz daher mit 25:18. Im zweiten Satz brachten die Cloppenburger Jakob Niemeyer für seinen Vater Fiti Niemeyer als Steller. Damit kam Löningen nicht zurecht und verlor den Durchgang daher deutlich mit 17:25. Im dritten Satz hatten die Löninger sich auf Cloppenburgs Angriffe besser eingestellt. Zudem ließ die Kondition der TVC-Reserve nach. Löningen siegte 25:14. Im vierten Durchgang setzten Jürgen Dell und Matthes Dirks die entscheidenden Akzente zum 25:22-Erfolg für den VfL.

DJK Füchtel Vechta II – DJK Bösel II 2:3.

Frauen, Bezirksklasse Süd

RW Visbek – DJK Bösel 0:3 (20:25, 20:25, 15:25). Bösel gewann dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung sicher. Eva Maria Kösters überzeugte mit zwei Aufschlagsserien und vielen gelungenen Aktionen.

Kreisklasse Süd, TV Cloppenburg V – BV Bühren 3:0 (25:20, 25:22, 25:18); TV Cloppenburg V – VfL Löningen III 2:3. Ende des zweiten Satzes steigerte sich Cloppenburg. Die Spielzüge der jungen TVC-Mannschaft wurden immer besser. Im fünften Satz hatte sie jedoch das Nachsehen.

Des Weiteren spielten: BV Bühren – VfL Löningen III 1:3; TV Cloppenburg VI – 1. VV Vechta III 0:3, TV Cloppenburg VI – SC Bakum II 0:3; 1. VV Vechta III – SC Bakum II 0:3.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.