• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Badminton: TVC trumpft in Metjendorf auf

29.06.2013

Cloppenburg Vier Titel haben sich die Badminton-Nachwuchsspieler des TV Cloppenburg beim Ammerland-Junior-Cup (Altersklassen U-11 bis U-22 ) in Metjendorf gesichert. Im Wettbewerb der Mädchen waren Rebekka, Laura und Annika Stuppin in den Altersklassen U-15, U-13 und U-11 erfolgreich. Den vierten Titel brachte Klaus Brüning (Jungen, U-17) mit nach Cloppenburg.

Annika Stuppin (U-11) war erstmals in einem Turnier am Start. Und viel besser hätte das Debüt nicht verlaufen können: Mit zwei souveränen Erfolgen über Maira Lukas (Delmenhorster FC) und Alina Gebken (TV Metjendorf) sicherte sie sich den Turniersieg. Ihre Schwester Laura stand dem in nichts nach: Sie setzte sich ohne Satzverlust in der Klasse U-13 durch.

Rebekka Stuppin traf in der Klasse U-15 auf größeren Widerstand. Im Spiel gegen Anna Ruinys vom Gastgeber TV Metjendorf musste sie über die volle Distanz gehen, durfte aber am Ende jubeln (21:16, 15:21, 21:10). Das zweite Spiel gegen Janina Walczik (FI Emden) entschied die Cloppenburgerin in zwei Sätzen für sich (21:17, 21:15). Beim erneuten Aufeinandertreffen mit Anna Ruinys setzte sich dann zwar die Metjendorferin knapp durch (15:21, 25:23, 17:21). Da Rebekka aber auch das zweite Aufeinandertreffen mit Janina Walczik in zwei Sätzen (21:10, 21:13) für sich entschied, gewann sie auch das Turnier.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Jungen U-15 wurde Lucas Behne Gruppenerster, musste sich aber im Viertelfinale dem späteren Sieger Stephan Mohwinkel (TuS Collinghorst) mit 14:21 und 16:21 geschlagen geben. Klaus Brüning behielt im Halbfinale U-17 mit 21:7 und 21:5 gegen Henri Baumann (Oldenburger Turner-Bund) die Oberhand, im Finale bezwang er Tom-Leon Kubenka (Delmenhorster FC) 21:11 und 21:17. Bei den Jungen U-22 wurde Florian Bohmann Dritter und Michael Bohmann Vierter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.