• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: U-23 unterliegt in Unterzahl

13.04.2017

Cloppenburg /Höltinghausen Ein kurioses Spiel haben die Bezirksliga-Fußballer der U-23 des BV Cloppenburg am Mittwochabend verloren: Das Team des neuen Cheftrainers Michael Rechtien hatte zu Hause im Duell mit dem SV Höltinghausen in den ersten 38 Minuten drei Platzverweise hinnehmen müssen und am Ende mit 1:6 (1:2) den Kürzeren gezogen. „Die drei Platzverweise kann ich nicht nachvollziehen. Ich freue mich aber, dass sich meine Mannschaft nicht entmutigen lassen und super gekämpft hat“, sagte Rechtien. „Natürlich haben wir uns hinten reingestellt, die Bälle oft rausgehauen und auf Konter gelauert, aber was soll man mit acht Spielern gegen elf auch anderes machen?“

Stephan Krause (1. Minute) und Christoph Holzenkamp (6.) hatten den Favoriten, der einen weiteren großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht hat, früh 2:0 in Führung gebracht. Aber wer nun erwartete, dass die Cloppenburger sich abschießen lassen würden, sah sich getäuscht. Sie zeigten großen Kampfgeist, wurden aber immer weniger. So sah Pascal Rechtien in der 19. Minute die rote Karte wegen einer Notbremse. „Der gefoulte Spieler hatte zwei Meter im Abseits gestanden. Es hätte vorher abgepfiffen werden müssen“, hatte Rechtien die Szene anders als Schiedsrichter Christian Bunse (Dinklage) gesehen.

Und auch nach dem zweiten Platzverweis gab es Streit: Jan-Philipp Plaggenborg sah wegen einer Beleidigung ebenfalls zum Unverständnis Rechtiens Rot: „Er ist vorher umgesenst worden. Dafür hätte es Rot geben müssen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Stattdessen sah nur zwei Minuten später der dritte Cloppenburger Rot: Esmir Zejnilovic, der in der 33. Minute auf 1:2 verkürzt hatte, soll einem Linienrichter auf den Schuh gespuckt haben.

Immerhin: Zu acht hielt der BVC den knappen Rückstand bis zur 60. Minute. Aber dann sorgte die Elf des Trainers Zvonimir Ivankic doch noch für klare Verhältnisse: Julian Mattke (60. und 80.), Florian Sieverding (67.) und Christoph Hüsing (82.) machten den 6:1-Sieg der Gäste perfekt.

BVC U-23: Kehmeier - Burunacik (82. Alessa), Webert, Themann, Tümkaya, Altamim, Nguyen, Zejnilovic, Rechtien, Stratmann, Plaggenborg.

SVH: Thole - Krause, Kustura, Dinklage (62. T. Sieverding), F. Sieverding, T. Kaiser, Jo. Kalvelage (67. Richter), Mattke, Wilken, Holzenkamp, Hüsing.

Sr.: Bunse (Dinklage).

Kreisliga: BW Ramsloh - SV Molbergen 0:2 (0:1). Tore: 0:1 Johannes Bruns (31.), 0:2 Michael Stjopkin (55.).

Sr.: Muhammed Yasin.

SV Bösel - BV Essen II 2:2 (1:1). Tore: 0:1 Tim Stöhler (4.), 1:1 Tim Runden (13.), 1:2 Julian Kochanowski (49.), 2:2 Sebastian Oltmann (50.).

Sr.: Lennard Gerdes.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.