• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

FUßBALL-BEZIRKSOBERLIGA: Überzeugende BVC-Reserve gibt passende Antwort

17.08.2009

CLOPPENBURG Die Bezirksoberliga-Fußballer des BV Cloppenburg II haben am Sonntag die passende Antwort auf die 0:5-Klatsche gegen Nordhorn gegeben. Die Oberliga-Reserve gewann beim TuS Lingen 4:2 (0:1). „Wir haben heute die richtige Reaktion auf das Spiel gegen Nordhorn gezeigt und eine tolle Leistung abgeliefert,“ freute sich BVC II-Spielertrainer Steffen Bury.

Bereits nach zehn Minuten hatte Olaf Bock die Gäste auf den richtigen Weg geführt: Nach einer maßgenauen Flanke von Spielertrainer Steffen Bury nickte Bock freistehend aus drei Metern ein. Trotz einer starken Vorstellung ging Cloppenburg nur mit einem knappen Vorsprung in die Kabine.

Erst nach einer Stunde erhöhte Andre Kaiser auf 2:0. Lange freuen konnten sich die Cloppenburger aber nicht. Nur 180 Sekunden später brachte Jakob Thien die Emsländer wieder heran, indem er einen Schuss von TuS-Stürmer Perparim Kurpali unglücklich ins eigene Tor abfälschte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Hausherren wurden der Bury-Elf aber nicht mehr gefährlich. Sieben Minuten nach dem Anschlusstreffer stellte Andre Kaiser nach Vorarbeit Olaf Bocks den alten Abstand wieder her. Nachdem der eingewechselte Niklas Stöver nach Bocks glänzender Vorarbeit in der 80. Minute zum 4:1 eingenetzt hatte, war der Drops gelutscht.

Den Lingenern gelang es zwar noch einmal zu verkürzen – Perparim Kurpali hatte BVC-Keeper Stefan Tilling dieses Mal ohne Hilfe eines Cloppenburger Akteurs überwunden (88.). Doch um den Gästen noch einmal gefährlich zu werden, reichte die Zeit nicht, zumal die Bury-Elf souverän spielte. „Das war heute eine überzeugende Mannschaftsleistung“, sagte Coach Bury zufrieden.

Tore: 0:1 Bock (10.), 0:2 Kaiser (60.), 1:2 Thien (63., Eigentor), 1:3 Kaiser (70.), 1:4 Stöver (80.), 2:4 Kurpali (88.).

BV Cloppenburg II: Tilling – große Kohorst, Fischer, Eilers, Thien, Lehrke, Baade, Bock, Bury (20. Sezer/ 75. Kaya), Stoimenou (70. Stöver), Kaiser.

Schiedsrichter: Landwehr; Assistenten: Renken, Radke.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.