• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Uzelac sieht Chance auf Überraschung

07.09.2007

[ /AUTOR]EMSTEK Alles spricht gegen sie, und das könnte die große Chance sein: Die Bezirksoberliga-Fußballer des SV Emstek treten nach drei Spielen ohne Torerfolg und vier Niederlagen in Folge als klarer Außenseiter beim hervorragend in die Saison gestarteten Tabellenzweiten SV Bad Rothenfelde (Sonntag, 15 Uhr) an. „Da erwartet nun wirklich keiner etwas von uns“, sagt Trainer Predrag Uzelac. „Das nimmt uns ein wenig den Druck. Wir können da durchaus eine Überraschung schaffen.“

Die Überraschung kann aber nur gelingen, wenn der SVE endlich wieder das Tor trifft. Im Pokalspiel am Mittwoch in Oythe vergab die Uzelac-Truppe wieder mehrere gute Möglichkeiten.

Davon abgesehen zeigte Emstek in der ersten Hälfte durchaus eine ansprechende Leistung. „Aber als wir dann aus der Pause gekommen sind, haben wir wieder nicht aufgepasst und das 0:1 kassiert“, ärgert sich Uzelac. „Derartige Unkonzentriertheiten darf man sich gegen Rothenfelde erst recht nicht leisten.“

Überhaupt hat Uzelac großen Respekt vor dem Aufsteiger – und das hat nichts mit dem 12:0-Sieg des früheren Niedersachsenligisten in Bramsche zu tun. Das Spiel gegen den in der Liga chancenlosen Tabellenletzten interessiert ihn nicht, schon eher, dass die erfahrene Rothenfelder-Truppe Vorwärts Nordhorn mit 5:0 und SF Oesede mit 4:2 abgefertigt hat. „Nach vorne hat Bad Rothenfelde einiges zu bieten“, sagt Uzelac anerkennend.

Umso schlimmer, dass Thorsten Meyers Versuch gescheitert ist, nach seinem Bänderriss wieder ins Training einzusteigen, und Sven Makulla noch einen großen Trainingsrückstand aufzuholen hat. Hinzu kommt, dass „unsere Neuzugänge unsere Abgänge noch nicht ersetzen können“, sagt Uzelac. „Bei uns laufen doch noch einige Spieler ihrer Form hinterher.“

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.