• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußballschule: 91 Mädchen und Jungen schwitzen in Fußballfabrik

29.07.2020

Varrelbusch „Training. Lernen. Leben“: Unter diesem Motto begeisterte die Fußballfabrik von Ex-Bundesligaprofi und UEFA-Cup-Sieger Ingo Anderbrügge nun an drei Tagen in Varrelbusch den Fußballnachwuchs. Die Mischung aus professionellem Training und spannenden Seminaren, wie etwa zu gesunder Ernährung, punktete bei den Kindern.

Insgesamt 91 Mädchen und Jungen zwischen fünf und 15 Jahren erwartete dabei nicht nur ein erstklassiges Coaching mit eigens in der Fußballfabrik geschulten Trainern. Ergänzend zu aktivem Passspiel, Dribbling oder einem Torschusstraining standen neben der Ernährung beispielsweise die Themen Teamgeist, soziale Medien und Persönlichkeitstraining auf dem Programm. Auch gesunde Mittagessen gehören zu jedem Camp. Für diese Vielfalt wurde die Fußballfabrik bereits als erste Fußballschule überhaupt mit dem „Gut drauf“-Label der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ausgezeichnet.

Unter strengsten Einhaltungen der Hygieneregeln konnte die Fußballschule Garrel (Zusammenschluss der Vereine BV Varrelbusch und BV Garrel) den Kindern ein abwechslungsreiches Programm zum „Corona Alltag“ bieten.

Die gastgebenden Vereine, der BV Varrelbusch und der BV Garrel, zeigten sich mit der Resonanz mehr als zufrieden und bedanken sich bei den Sponsoren für die finanzielle Unterstützung.

Die Fußballschule Garrel unterstützte zudem jedes Kind aus der Gemeinde Garrel mit einem Betrag von 50 Euro.


Mehr Infos unter   www.fussballschule-garrel.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.