• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Lufthansa streicht alle Flüge von und nach China
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Corona-Virus
Lufthansa streicht alle Flüge von und nach China

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Grandiose Siegquote der Rasta-Drachen

15.03.2018

Vechta /Quakenbrück Die U-19 der Young Rasta Dragons hat die Hauptrunde der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) mit einer fantastischen Siegquote von 93,8 Prozent abgeschlossen. Das Team des Trainers Florian Hartenstein gewann am Sonntag sein 15. von 16 Spielen mit 86:61 gegen die Baskets Akademie Weser-Ems. Im Playoff-Achtelfinale ab dem 25. März warten die Phoenix Hagen Juniors auf die jungen Rasta-Drachen.

Das Derby in Quakenbrück hatte wenig Spannung zu bieten. Die Young Rasta Dragons gaben früh den Ton an und setzten sich im ersten Viertel bis auf 24:8 ab. Im zweiten Abschnitt war das Spiel dann eine nicht mehr ganz so deutliche Angelegenheit, doch bei einer 24-Punkte-Halbzeitführung der Gastgeber (43:19) schien schon fast alles gelaufen zu sein.

So versuchten die Gäste nach dem Seitenwechsel, die sich anbahnende Niederlage durch eine Zonen-Verteidigung in Grenzen zu halten. Und die jungen Rasta-Drachen wechselten munter durch. Dies nahm zwar etwas den Rhythmus aus den Aktionen des Tabellenzweiten, doch ihren komfortablen Vorsprung wussten die Hartenstein-Schüler souverän zu verwalten.

Auch die U-16 der Young Rasta Dragons steht unter den besten 16 Teams. In der ersten Playoff-Runde der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL). setzte sich das Team des Coaches Hanno Stein mit 2:0-Siegen gegen die Rockets aus Gotha durch. Spiel zwei der „Best-of-three“-Serie war am Samstag mit 76:71 an die Niedersachsen gegangen. Im Achtelfinale treffen die jungen Rasta-Drachen ab dem 25. März auf Titelverteidiger Alba Berlin.

In Gotha gaben die am letzten Wochenende verletzungsbedingt ausgefallenen Jonny Willen und Fritz Zerhusen ihr Comeback. Außerdem stemmte sich Kapitän Torge Buthmann erfolgreich gegen einen Infekt und wurde Top-Scorer seines Teams.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.