• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Verbandspräsidentin lobt Organisation

10.03.2014

Löningen Ein ganz dickes Kompliment aus berufenem Mund haben die Stadt und der VfL Löningen als Ausrichter der Deutschen Leichtathletik- Crosslaufmeisterschaften erhalten. „Wenn man sieht, mit wie viel Engagement hier gearbeitet wurde, was hier geschaffen wurde, dann kann man sagen: Das ist eine Meisterschaft mit ganz viel Herz“, lobte Rita Girschikowsky, Präsidentin des Niedersächsischen Leichtathletikverbandes, bei einem Empfang am Vorabend der Titelkämpfe.

Rund 50 Gäste konnte Bürgermeister Thomas Städtler bei der Feier begrüßen. „Die Stadt Löningen und der VfL Löningen sind zum zweiten Mal seit 2011 Ausrichter der Deutschen Meisterschaften im Crosslauf. Das ist für uns ein Anlass zur Freude. Schön ist es auch, dass unsere Vorzeigeathleten Lea Meyer und Luca Gehling hier sind, obwohl sie morgen ein schweres Rennen bestreiten müssen“, so Städtler. Städtler lobte das Engagement der Organisatoren, aber auch der Helfer des Deutschen Rote Kreuzes und der Feuerwehr.

VfL-Vorsitzender Stefan Beumker bezeichnete es als Ehre, mit der Organisation einer solchen Meisterschaft betraut worden zu sein. Das gehe nur mit vielen engagierten Helfern und mit Partnern, die diese Arbeit akzeptieren oder sogar selbst mitmachen.

Rita Girschikowsky hatte neben viel Lob auch noch eine Bitte an die Kandidaten im Bürgermeisterwahlkampf. „Löningen hat so ein wunderschönes Stadion mit sechs Bahnen, aber es fehlen noch eine Stabhochsprunganlage und eine wettkampfgemäße Weitsprunganlage. Wir würden hier auch gern Meisterschaften auf der Bahn austragen. Denken Sie doch mal darüber nach“, forderte sie die Politiker auf.

->   

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.