• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Sv Mehrenkamp: Verein ehrt Sportler mit Vorbildcharakter

16.01.2012

MEHRENKAMP „Wir haben viele Vereinsmitglieder, die sich um den SV Mehrenkamp verdient gemacht haben, deshalb war die Wahl der Sportler des Jahres für den Vorstand nicht leicht. Aber wir sind sicher, dass wir mit Raffael Koschmieder für die Jugendabteilung und mit Andreas Schmidt für den Seniorenbereich zwei Fußballer gefunden haben, die die hohe Auszeichnung verdient haben.“ Der 3. Vorsitzende, Martin Steffens, war voll des Lobes bei der Ehrung der beiden Athleten auf dem Festball des Vereins im Saal der Gaststätte Thunert.

Martin Steffens lobte Raffael Koschmieder als ein Urgewächs des SVM, der als sechsjähriger in der F-Jugend seine Karriere begann und heute in der A-Jugend spiele. Sein Ziel sei es immer gewesen, die gegnerischen Stürmer verzweifeln zu lassen. Dies sei ihm auch sehr oft durch seine tollen Paraden als Torwart gelungen. „Dank seiner großen Reaktionsschnelligkeit war und ist er die große Stütze seiner Mannschaften und versteht es, die größten Torchancen des Gegners zu eliminieren“, so Steffens weiter. Zudem würden ihn Teamgeist, Zuverlässigkeit und sportlicher Ehrgeiz auszeichnen. Zudem engagiere sich Koschmieder als Trainer für verschiedene Mannschaften. „Er ist ein vorbildlicher Sportler.“

Andreas Schmidt war als A-Jugendspieler zum SVM gestoßen und wechselte mit 18 Jahren in die I. Herrenmannschaft. Als Allroundspieler sei er fast auf jeder Position einsetzbar, seinen Stammplatz habe er im Mittelfeld gefunden. „Seine gefährlichen Torschüsse haben schon manches Spiel für den SVM entschieden“, führte Martin Steffens aus: „ Er ist eine Kämpfernatur, aber stets fair.“ Andreas Schmidt vertrete Vereinsinteressen und engagiere sich bei Arbeitseinsätzen sowie als Trainer im Jugendbereich und im Damenfußball. „Er zählt zu den großen Stützen unseres Vereins und hat Vorbildcharakter. Beide sind zu Recht Sportler des Jahres“, lobte Steffens während der Vorsitzende Günter Kleimann und seine Stellvertreterin Maria Eilers die Bronzeplastiken als Auszeichnung an die beiden Sportler überreichten. Danach wurde zum Ehrentanz aufgespielt.

Bei der Begrüßung zu Beginn der Veranstaltung hatte Günter Kleimann den guten Zusammenhalt beim SV Mehrenkamp gelobt: „Nur so ist es möglich, in dem relativ kleinen Einzugsgebiet des SV Mehrenkamp so große Feste feiern zu können.“ Die Sportler, Fans und Sponsoren halten dem Verein die Treue und „ich danke allen für ihre Verbundenheit mit dem SVM und für ihren Beitrag zum Gelingen unseres Festes“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.