• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SV Petersdorf: Verein steht hinter Edgar Deeken

12.06.2010

PETERSDORF Edgar Deeken bleibt für weitere zwei Jahre erster Vorsitzender des SV Petersdorf. Einstimmig wurde er nun auf der gut besuchten Generalversammlung wieder gewählt. Ebenfalls einstimmig wurde Kassenwart Bernd Bischoff wieder gewählt. Er verwaltet nun bereits seit 36 Jahren die Kassengeschäfte des Sportvereins. Die weiteren Vorstandsmitglieder Bernd Cloppenburg (zweiter Vorsitzender), Andreas von Garrel (dritter Vorsitzender), Walter Kaderhandt (Schriftführer) und Andreas Runden (Jugendobmann) stehen erst nächstes Jahr wieder zur Wahl an.

Zuvor zog Deeken Jahresbilanz. Sein Dank galt den vielen Helfern, die bei der Sanierung der Sportanlagen und des Vereinsheims (Mehrzweckhalle) so fleißig mitgewirkt haben. Beim Weihnachtsmarkt in Bösel war der SV wieder mit der traditionellen Putenverlosung vertreten. Der Sportlerball – die Rotweiße Nacht – fand viel Anklang. Zum Sportler des Jahres wurde Heinz Brinkmann geehrt. Die erste Herren-Fußballmannschaft hat den Aufstieg in die erste Kreisklasse geschafft.

Die Damenmannschaft hat erfolgreich an einem Turnier teilgenommen. In der kommenden Saison werden die Damen eine Spielgemeinschaft mit Friesoythe bilden. Sieben Jugendmannschaften sind im Verein aktiv. D- und E-Jugend konnten Staffelsiege erreichen, die beiden F-Jugendmannschaften kamen auf den zweiten bzw. vierten Platz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Tischtennisabteilung meldet erstmals eine Schülermannschaft. Die ersten Tischtennisherren ziehen sich aus personellen Gründen in die Kreisliga zurück. 25 sind aktiv in der Badmintonabteilung, hier wurde in der Kreisliga der vierte Platz erreicht, Schiriobmann Walter Kaderhandt hofft auf Nachwuchs bei den Schiedsrichtern, Interessenten können sich bei ihm melden.

Gemeinsam mit der St. Franziskus-Schützenbruderschaft will der SV am 7. und 8. August zum Tag der offenen Tür einladen. Dann soll neben der Einweihung auch ein attraktives Programm angeboten werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.