• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Vereinstreue belohnt

13.04.2018

Schon seit vielen Jahren hatte der Sport- und Turnverein (STV) Barßel keine Mitglieder mehr für ihre langjährige Treue zum Verein ausgezeichnet. Das wird sich nun ändern. Jährlich sollen auf der Generalversammlung Mitglieder geehrt werden, die 50 Jahre und länger Mitglied im STV sind und sich durch eine langjährige Vereinstreue verdient gemacht haben. Auf der jetzigen 71. Generalversammlung wurde der Anfang gemacht.

Durch einen Datenfehler wurden leider nicht alle zu ehrenden Personen erfasst. „Das holen wir nach“, erklärte Kassenwart Jens Schröder. Mit einer Urkunde durch den Vorsitzenden Uwe Gettkandt wurden auf der Versammlung die Mitglieder Heiner Elsen, Clemens Büscherhoff, Johannes Budde und Josef Baumann geehrt.

Besuch hatte kürzlich das Technische Hilfswerk (THW) Cloppenburg von Angehörigen der Jugendfeuerwehren Barßel und Cloppenburg. Nachdem die jungen, „blauen Helfer“ zuvor zusammen mit den Florianjüngern aus dem Seemannsdorf und der Kreisstadt einige interessante Stunden auf dem Diepholzer Fliegerhorst verbringen durften, zögerte der THW-Ortsbeauftragte Rouven Nock nicht lange und lud den Feuerwehrnachwuchs spontan dazu ein, sich auch auf dem THW-Stützpunkt umzuschauen. „So konnten die jungen Helfer noch weitere Gespräche führen und lernten bereits früh, dass wir trotz unterschiedlicher Uniformen dieselben Ziele verfolgen“, so Nock. Nocks Vorgänger, Gerd Fangmann, zögerte keinen Augenblick und erklärte den Feuerwehrkameraden eindrucksvoll den Stützpunkt.

Die deutsche Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) wurde 1950 als Zivil- und Katastrophenschutzorganisation des Bundes gegründet. Die Aufgaben des THW sind durch ein Bundesgesetz festgelegt. 1000 Mitarbeiter arbeiten hauptamtlich beim THW.

Weitere Nachrichten:

THW | Bundesanstalt | STV Barßel

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.