• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Verfolger BV Essen III muss kämpfen

07.02.2017

Cloppenburg In der 1. Tischtennis-Kreisklasse gewannen die Herren des TTC Staatsforsten II ein jederzeit spannendes Derby gegen Garrel-Beverbruch II. Der SV Peheim-Grönheim musste beim Schlusslicht DJK Bösel III lange Zeit kämpfen.

Tischtennis, Herren, 1. Kreisklasse: STV Barßel III - STV Barßel II 3:9. Nach zwei Einzelsiegen von Tim Rojk und Tim Pekeler mussten die jungen Barßeler den Vereinskameraden doch noch den vorprogrammierten Sieg überlassen.

BV Essen III - DJK Bösel II 9:6. Vor allem mit guten Leistungen im unteren Paarkreuz durch Rainer Kilzer und Matthias Reimann gelang dem BV Essen ein knapper Sieg. Das mittlere Paarkreuz wurde von den Böselern Rainer Krüger und Michael Lenzschau beherrscht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TTC Staatsforsten II - TTV Garrel-Beverbruch III 9:5. In dem stets spannenden Derby behielten die Gastgeber mit viel Mühe und den besseren Nerven in den vielen Duellen über fünf Sätze knapp die Oberhand. Matchwinner waren Dennis Penning, Sascha Hahnheiser und Tobias Niemöller.

2. Kreisklasse DJK Bösel III - SV Peheim-Grönheim 6:8. Mit nur drei Akteuren angereist, hatte der SV Peheim erhebliche Mühe, die Oberhand beim weiterhin punktlosen Schlusslicht zu behalten. Nach der überraschenden Niederlage im Doppel gegen Bernd Meyer und Aloys Raker blieben Heiner Einhaus und Matthias Grüß in ihren Einzeln ungeschlagen.

TTV Garrel-Beverbruch IV - SV Molbergen V 6:8. Erst nach einem 2:6-Rückstand fanden die Gastgeber besser ins Spiel. Der Tabellenvorletzte brachte den Sieg der Gäste aus Molbergen noch einmal in Gefahr, aber zum Unentschieden reichte es nicht mehr.

3. Kreisklasse: SV Petersdorf II - BV Essen IV 8:2. Die Petersdorfer Reserve bleibt in der Spur. Überragende Einzelspieler beim klaren Sieg gegen Essen waren Reinhold Tangemann und Jan Emken.

SV Gehlenberg-Neuvrees II - TTV Garrel-Beverbruch V 8:5. Mit viel Mühe stellte Gehlenberg II den Kontakt zum Mittelfeld wieder her. Beste Einzelspieler waren Karl-Heinz Schade und Eugen Schuppe.

Hansa Friesoythe II - VfL Löningen III 8:4. Nur Oliver Hogartz hielt sich beim Sieg des Tabellenführers gegen den VfL Löningen III schadlos.

Jungen Kreisliga: TTV Garrel-Beverbruch - TTV Cloppenburg II 2:8. Nach zwei Einzelsiegen durch Michael Niemann und Jasper Högemann hatten die Gastgeber ihr Pulver verschossen.

VfL Löningen - TTV Garrel-Beverbruch 6:8. Mit einem starken Auftritt in Löningen gelang dem Garreler Nachwuchs der zweite Saisonsieg. Michael Niemann blieb erneut ungeschlagen.

Schüler Kreisliga: SF Sevelten II - BV Essen 1:8. Trotz vieler Satzgewinne musste sich die Sevelter Reserve mit dem Ehrenpunkt durch das Doppel Christian Suppes/Ersin Yildiz zufriedengeben.

BV Essen - Viktoria Elisabethfehn 8:4. Auch gegen den Gast aus dem Nordkreis behielt der Nachwuchs des BV Essen die Oberhand. Mathis Blankmann blieb ungeschlagen.

Kreisklasse: TTV Garrel-Beverbruch - SV Höltinghausen 8:1. Die Garreler Schüler fuhren gegen das gemischte Team aus Höltinghausen einen souveränen Sieg ein. Den Höltinghauser Ehrenpunkt holte Jule Zuppke.

DJK Bösel II - VfL Löningen 8:2. Die Böseler Reserve untermauerte die Spitzenstellung in der Kreisklasse. Lediglich Leon Münzebrock sorgte mit zwei Einzelsiegen für Löninger Erfolgserlebnisse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.