• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Verkehrssituation am Platz muss entschärft werden

28.04.2008

BüHREN Vorsitzender Reinhard Sündermann ist auf der Generalversammlung des Ballspielvereins Bühren einstimmig im Amt bestätigt worden. Wiedergewählt wurden auch Kassenwart Jürgen Frieling, Jugendleiter Herbert Büssing und Schiedsrichterobmann Josef Laudenbach. Neuer zweiter Kassenprüfer neben Christoph Nemann ist jetzt Benno Witte.

Der Vorsitzende hob im Rückblick die vielen Aktivitäten im wachsenden Jugendbereich hervor und dankte dem Jugendleiter, den Trainern und Betreuern sowie Eltern und Helfern für ihren Einsatz. Derzeit seien elf Fußball-Jugendmannschaften im Punktspielbetrieb, davon die B-Jugend (SG mit Langförden) und die D-Jugend in der Kreisliga. Vor diesem Hintergrund sei es geboten, die Verkehrssituation beim Sportplatz an der Penkhusener Straße durch einen zweiten Zugang zum Platz zu entschärfen.

Auf dem Flur der Sporthalle ist ein Defibrillator installiert worden. Eine Unterweisung zum Umgang mit dem Gerät, das im Notfall Leben retten kann, gab es bereits, eine weitere soll folgen.

Als einen sportlichen Höhepunkt bezeichnete Sündermann das bevorstehende Halbfinale im Kreispokal zwischen der ersten Herrenmannschaft des BV Bühren und dem SC Sternbusch am Pfingstsonnabend in Bühren. Die Sportwoche des BVB findet vom 13. bis 15. und 20. bis 22. Juni statt. Der Sportlerball soll am 8. November gefeiert werden, gab Sündermann bekannt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.