• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

FUßBALL-KREISKLASSE: VfL II gegen „Kater“ chancenlos

13.06.2005

KREIS CLOPPENBURG KREIS CLOPPENBURG - Nachdem alle Entscheidungen gefallen waren, haben am Sonnabend die restlichen fünf Partien in der 1. Fußball-Kreisklasse nur noch statistischen Wert gehabt. In Torlaune präsentierte sich dabei SW Lindern beim 7:0 über Kampe.

Viktoria ElisabethfehnFC Wachtum 3:2 (1:2). Der Vierte hatte gegen engagierte Gäste zunächst große Probleme. Wachtum lag zur Pause verdient 2:1 vorne. Dank einer klaren Steigerung gelang der Heimelf aber noch die Wende. Andreas Kramer markierte Sekunden vor Schluss den 3:2-Siegtreffer.

Tore: 1:0 Coskun (20.), 1:1 (35.), 1:2 (40.), 2:2 Wichmann (50.), 3:2 Kramer (89.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SR: Lietz (Ramsloh).

SW Lindern – SV Kampe 7:0 (3:0). Schlusslicht Kampe leistete kaum Gegenwehr. Mit einem Hattrick sorgte Max Radtschenko für Linderns 3:0-Pausenführung. Auch nach dem Wechsel stürmte die Heimelf munter weiter und erhöhte locker auf 7:0.

Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Radtschenko (3., 25., 42.), 4:0 Bangert (51.), 5:0, 6:0 Reimche (56., 73.), 7:0 Radtschenko (81.).

Schiedsrichter: Szczepanski (Ellerbrock).

VfL Löningen II – BW Ramsloh II 3:5 (1:3). 20 Stunden nach dem Gewinn des Kreispokals (die NWZ berichtete) hatte Löningen Mühe, elf „fußballtüchtige“ Spieler auf den Platz zu bringen. Trotz Anleihen aus dem Altherren-Team und dem Einsatz von Landesliga-Betreuer Dirk Schulte mussten mehrere „verkaterte“ Akteure ran. So hatten die Gäste leichtes Spiel. VfL-Stürmer Michael Lomp wurde ins Torwarttrikot gesteckt.

Tore: 0:1 Dannebaum (6., Foulelfmeter), 0:2 Böhmann (23.), 0:3 Wilkens (41.), 1:3 Schrandt (45., Foulelfmeter), 2:3 Hölzen (50.), 2:4 Wilkens (75.), 2:5 Kröger (77.), 3:5 Gerst (85.).

SR: Junga (Bethen).

BV Garrel II – SV Strücklingen II 4:2 (3:1). „Locker und flockig“ brachten beide Teams die Saison zu Ende. Beim Absteiger Strücklingen II absolvierten neben Coach Andreas Mitzlaff auch Carsten Westermann, Thomas Harms und Heinz-Georg Cordes ihr letztes Spiel.

Tore: 1:0 Liebschwager (24.), 1:1 Cordes (28.), 2:1 Kelm (29.), 3:1 Borowski (38.), 3:2 Westermann (54., Foulelfmeter), 4:2 Liebschwager (85.).

Schiedsrichter: Memering (Neuscharrel).

SC SternbuschVfL Markhausen 0:2 (0:1). Sternbusch machte 90 Minuten das Spiel. Zwei eklatante Abwehrfehler verhalfen den defensivstarken Gästen aber zum Sieg.

Tore: 0:1 Hogertz (5.), 0:2 Norrenbrock (78.).

SR: Plewa (Dinklage).

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.