• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: VfL kassiert halbes Dutzend

23.03.2015

Löningen Wem ein halbes Dutzend Spieler fehlt, der bekommt schnell mal ein halbes Dutzend – allerdings Gegentore: Die stark ersatzgeschwächten Bezirksliga-Fußballer des VfL Löningen haben am Sonntag mit 1:6 (0:3) bei SW Osterfeine verloren. „Wir waren einfach deutlich geschwächt“, sagte VfL-Betreuer Reinhard Lampe.

Das Team des Trainers Marcus Piehl war bereits in der 16. Minute in Rückstand geraten. Die Gastgeber hatten flach in den Löninger Fünf-Meter-Raum gepasst, ein VfLer war ausgerutscht, und Simon Staerk hatte aus kurzer Distanz eingeschossen.

Anschließend rauschte Philipp Rusche durch die VfL-Abwehr: In der 24. Minute hatten die Löninger den Ball in der Vorwärtsbewegung verloren, so dass Florian Fangmann für Rusche auflegen konnte, der auf 2:0 erhöhte. Kurz vor der Pause dasselbe Spiel: Ein Freistoß in der Hälfte des Gegners wurde zum Nachteil für den VfL, ging es doch erneut ganz schnell. Den rasanten Osterfeiner Gegenzug vollendete Rusche zum 3:0-Halbzeitstand (45+1).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der Pause ging es schlecht weiter: Michael Bergmann setzte sich in der 53. Minute über die rechte Seite durch, und der VfL fing sich ein Kopfballtor durch Fangmann ein. Zwar konnte Johannes Stagge nach Flanke Patrick Stindts und Kopfballablage Niklas Zahns verkürzen (62.), aber Christian Kohake sorgte mit zwei Treffern innerhalb einer Minute (81., 82.) für den 6:1-Endstand.

Tore: 1:0 Staerk (16.), 2:0, 3:0 Rusche (24., 45+1), 4:0 Fangmann (53.), 4:1 Stagge (62.), 5:1, 6:1 Kohake (81., 82.).

VfL: Lampe - Zahn, Wienken, Weßelmann, Stagge, Stindt, Zager, Osterkamp, Koopmann (61. Kaschkarow), Bueers, Schmitz.

Sr.: Kornau (Barnstorf).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.