• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

VfL kommt Relegation näher

01.02.2017

Löningen /Elisabethfehn Die Volleyballerinnen des Verbandsligisten VfL Löningen nutzten ihren Heimvorteil. Sieg und Niederlage gab es für Viktoria Elisabethfehn.

Volleyball, Frauen Verbandsliga 1: VfL Löningen - TV Cloppenburg II 3:0 75:44 (25:15, 25:18, 25:11). VfL Löningen - Union Lohne II 3:1 98:81 (25:20, 23:25, 25:17, 25:19). Die Löningerinnen setzten die Cloppenburger Reserve sofort unter Druck. So fand der Gast und Tabellensiebte nie zu seinem Spiel, weil vor allem der Löninger Block gute Arbeit leistete.

Als im zweiten Satz der TVC besser angriff, setzte Löninger die leicht an der Schlaghand verletzte Angreiferin Maria Büter als Libera ein und verstärkte so die Annahme. Außerdem konnten sich die Angreiferinnen etwas ausruhen und hatten mehr Kraft, die entscheidenden Punkte zu machen. Bei Cloppenburg gab es dann in der Abwehr zunehmend Abstimmungsprobleme. So gewann Löningen locker mit 25:11 den dritten und letzten Satz.

Der zweite Gegner aus Lohne war danach ein hartnäckigerer Gegner, der bis zum 17:17 den ersten Satz offen gestaltete. Erst danach konnte sich der VfL um eine starke Eva Willoh entscheidend zum 25:20 absetzen. Satz zwei ging an Lohne, da die Löninger Angaben schwächer wurden. Doch anschließend wurden die Aufschlagfehler reduziert und das Angriffsspiel stabilisiert, so dass mit dem 3:1-Satzerfolg über den Tabellenfünften für den VfL Platz zwei und damit die Aufstiegsrelegation bei nur fünf Punkten Rückstand auf den MTV Lingen möglich erscheint.

Kreisliga Oldenburg Nord: Viktoria Elisabethfehn - Oldenburger TB V 3:2 96:96 (25:19, 11:25, 25:18, 20:25, 15:9). Viktoria Elisabethfehn - BV Neuscharrel 0:3 35:75 (6:25, 12:25, 17:25). Elisabethfehn konnten in einem ausgeglichenen Spiel den Tiebreak und damit zwei Punkte gewinnen. Damit war die klare 11:25-Pleite in Satz zwei vergessen. Im zweiten Spiel fehlte die Kraft gegen ausgeruhte Gäste aus Neuscharrel.

Kreisklasse Oldenburg Mitte: Arminia Rechterfeld II - BV Varrelbusch 3:0 75:34 (25:9, 25:12, 25:13). TV Cloppenburg VI- VfL Wildeshausen III 0:3 22:75 (8:25, 7:25, 7:25). TV Cloppenburg VI - RW Visbek 0:3 / 32:75 (6:25, 10:25, 16:25).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.