• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

VfL Löningen erwartet TV Dinklage

23.04.2010

LöNINGEN Und wieder einmal spricht alles gegen sie: Die Löninger Fußballer – Schlusslicht der Bezirksliga – erwarten am Sonntag, 15 Uhr, den Tabellendritten TV Dinklage. Und der hat nicht nur starke Spieler in seinen Reihen, sondern auch noch einen Lauf. Dinklage bezwang zuletzt Bezirksoberliga-Absteiger BW Lohne mit 5:1. „Wir gehen als klarer Außenseiter ins Spiel“, sagt VfL-Coach Georg Schultejans, „aber ich werde ganz bestimmt nicht die Devise Schadensbegrenzung ausgeben.“ Dabei muss er nicht nur seine Mannschaft nach drei verlorenen Spielen wieder aufbauen, sondern auch weiterhin auf Holger Lampe, Thomas Rolfes, Jens Willen und den am Knie verletzten Mario Nolting verzichten.

Unabhängig von der Tabellensituation bastelt Löningens Trainer eifrig am Kader für die neue Saison. Doch das gestaltet sich schwerer als gedacht: Ein Großteil der Spieler des aktuellen Kaders hat sich Bedenkzeit erbeten. „Ich hoffe, dass wir bald Klarheit haben, damit ich endlich planen kann“, sagt Schultejans, der bisher nur die Zusage von Michael Lampe und Matthias Bögershausen hat. Immerhin ist auf den eigenen Nachwuchs Verlass: Sechs Akteure aus der A-Jugend werden den Kader verstärken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.