• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

VfL Löningen schon in guter Verfassung

27.08.2016

Löningen Auf Einladung der Volleyball-Abteilung des VfL Löningen kamen mehr als 30 Frauen- und Männermannschaften, eingeteilt von der Kreisklasse bis zur Verbandsliga. Bei über 40 Spielen nutzten sie das Turnier als Vorbereitung und als Test vor der neuen Saison.

Dabei zeigten sich die Mannschaften des VfL Löningen in guter Form. Die erste Frauenmannschaft des VfL unter dem langjährigen Trainer Günter Timpe setzte sich an beiden Tagen durch. Siege gab es gegen den Verbandsliga-Konkurrenten aus Emlichheim und gegen die benachbarten Landesligisten aus Lohne, Cappeln und Oythe.

Ein sehr intensives Programm bewältigte die VfL-Reserve mit acht Spielen an zwei Tagen gegen Mannschaften aus der Bezirksklasse und Bezirksliga und musste sich am ersten Tag nur BW Lohne II geschlagen geben. Im umkämpften Endspiel gegen Spelle-Venhaus vergab die Mannschaft von Trainer Tasso Eck drei Match-Bälle und wurde Zweiter. Die hochklassigen Spiele mit der starken Angreiferin Marian Mischo lassen eine erfolgreiche Saison in der Bezirksliga Süd erwarten.

Mit nur einem verlorenen Satz setzte sich der VfL Löningen III deutlich gegen VV Vechta, BW Lohne IV, Rechterfeld und die neu formierte eigene vierte Mannschaft durch und sollte am Ende in der Kreisliga oben mitspielen können. Die wegen des großen Zulaufs neu gegründete VfL-Vierte mit dem Trainergespann Manfred Schnelten und Eckhard Siemer nimmt den Spielbetrieb in der Kreisklasse auf und freute über einen ersten Sieg gegen VV Vechta II. Das Feld in der Kreisklasse gewann Brockdorf II vor den benachbarten Volleyballerinnen aus Lorup.

Die Männer-Mannschaft des VfL hatte die DJK Füchtel und zwei Teams des TV Cloppenburg zu Gast. Trainer Martin Richter sah gute Ansätze aber auch noch etwas Abstimmungsbedarf innerhalb der Truppe. Das Turnier gewann der TVC souverän vor Füchtel, Löningen und dem TVC II.

Löningens zweite Männermannschaft hat Martin Richter nach vielen Wechseln aber auch Zugängen in den letzten Wochen neu formieren müssen. Hier ging es vor allem darum, Spielerfahrung zu sammeln und so musste man sich den Gästen aus Wardenburg und Lohne geschlagen geben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.