• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Volleyball: VfL-Reserve gewinnt deutlich

24.03.2015

Cloppenburg Die Männer BW Ramslohs verabschiedeten sich aus der Volleyball-Landesliga. Die Frauen des VfL Löningen II verlassen nach zwei klaren Siegen ungeschlagen die Bezirksklasse in Richtung Bezirksliga.

Männer Landesliga 1: RSV Emden - BW Ramsloh 3:0 (25:19, 25:20, 25:16). Im nächsten Jahr spielt Ramsloh wieder in der Bezirksliga. Im bedeutungslosen letzten Spiel fehlte die Motivation.

Bezirksliga 2: Alemannia Salzbergen - VfL Löningen 3:1 (25:19, 17:25, 25:21, 25:10). Das routinierte Team aus Salzbergen setzte anfangs verstärkt die Ersatzspieler ein. Löningen vermochte dies aber erst im zweiten Satz zu nutzen, als die Aufschläge nun druckvoller wurden. Mitte des dritten Satzes verpennte der Gast regelrecht den nächsten Satzgewinn. Im vierten Abschnitt sorgte die erste Sechs Salzbergens schnell mit einem 10:3 für klare Verhältnisse. Neben Torben Casser wurde erstmals auch Markus Miller über das Jugendspielrecht beim VfL Löningen eingesetzt und erhielt ein dickes Lob von Trainer Martin Richter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Frauen Bezirksklasse Oldenburg Süd: VfL Löningen II - TV Cloppenburg III 3:0 (25:15, 25:12, 25:16). VfL Löningen II - DJK Bösel 3:0 (25:11, 25:12, 25:18). Zu Beginn konnte die TVC-Dritte Paroli bieten. Da bei Löningen vier Spielerinnen fehlten, musste sich das Team erst finden und Sonja Eck sich als Libera erst einmal akklimatisieren. Der VfL Löningen zeigte sich besonders motiviert, weil er sich seiner Meinung nach durch Abwerbungsversuche des TVC unfair behandelt fühle, zumal dies ohne Wissen der Trainer und des Vorstandes zustande käme.

Gegen das Schlusslicht aus Bösel probierte der Meister einige Dinge aus, die auch ordentlich gelangen. Vor allem im zweiten Satz spielte mit Maren Eilers aus der Kreisklasse ein Nachwuchstalent sehr gut mit. Der VfL zeigte sich überlegen, obwohl der Absteiger aus Bösel ein sehr gutes Spiel bot.

Männer Bezirksklasse: SG Ofenerdiek/Ofen II - Viktoria Elisabethfehn 3:0 (25:13, 25:6, 25:12). VV Emden - Viktoria Elisabethfehn 3:0. Nach der Niederlage beim Meister Ofenerdiek/Ofen II stand die Teilnahme an der Abstiegsrelegation für Elisabethfehn fest. Daher sparte man sich die Reise nach Emden und gab die Punkte kampflos ab.

BW Lohne - TV Cloppenburg 0:3 (14:25, 17:25, 17:25). Der verdiente Sieg in Lohne galt schon als Vorbereitung für die Aufstiegsrelegation, da Ofenerdiek durch den 3:0-Sieg zuvor gegen Elisabethfehn schon als Meister feststand.

Frauen Kreisliga Oldenburg Süd: OSC Damme - TV Cloppenburg V 3:1 (25:19, 25:14, 22:25, 25:20). OSC Damme - SV Cappeln II 2:3 (12:25, 25:19, 27:25, 13:25, 8:15). GW Brockdorf - SW Lindern 3:2 (18:25, 25:12, 26:24, 13:25, 15:10). Cloppenburg gelang in Damme der dritte Satzgewinn in dieser Saison. Daher befand sich Lindern schon vor dem Spiel in Brockdorf in der Abstiegsrelegation. Nach gewonnenem ersten Satz in Brockdorf gab Lindern den zweiten nach Umstellungen ab. Nach dem Satzausgleich erfüllte sich die Hoffnung auf einen Sieg im Tiebreak danach aber doch nicht mehr.

Kreisliga Oldenburg Nord: TSG Westerstede III - Viktoria Elisabethfehn 0:3 (23:25, 22:25, 12:25). Mit einem Sieg beim Mitabsteiger verabschiedete sich Elisabethfehn aus der Kreisliga. Den ersten beiden knappen Satzgewinnen folgte ein überlegener Schlussakkord.

Oldenburger TB IV - BV Neuscharrel 3:0 (25:15, 25:14, 25:13). Gegen den Meister aus Oldenburg hatte Neuscharrel keine echte Siegeschance.

Kreisklasse Oldenburg Süd: VfL Löningen III - BW Lohne IV 3:0. VfL Löningen III - TV Cloppenburg VI 3:1 (25:14, 25:14, 18:25, 25:21). Der VfL belegt mit diesen beiden Siegen – BW Lohne IV trat nicht an – Platz zwei und spielt damit in der Relegation zur Kreisliga.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.