NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Volleyball: VfL-Reserve stark verbessert

24.11.2015

Vechta Die Volleyballerinnen des BV Neuscharrel überzeugten beim Tabellenführer zwei Sätze lang. Sieg und Niederlage gab es für den TV Cloppenburg VI und die Männer des VfL Löningen II.

Volleyball, Männer Oldenburg Süd: VfL Löningen II - Oldenburger TB V 3:0/75:59 (25:21, 25:17, 25:21). VfL Löningen II - SG Diepholz 0:3/51:75 (19:25, 22:25, 10:25). Die körperlich überlegenen Löninger trafen auf eine sehr spielfreudige Nachwuchsmannschaft aus Oldenburg. Löningen zeigte Geduld, bis sich Chancen ergaben und versuchte, die Treffer zu landen. Dabei waren vor allem Egor Bujarski, Daniel Grune und Klaus Mischo als Scorer erfolgreich. Äußerst zufrieden zeigte sich Trainer Martin Richter mit dem Einstand von Nachwuchsspieler Jan Edelburg auf der Zuspielposition.

Die Gäste aus Diepholz kamen als Favorit und legten gleich mit einem 6:0 los. Eine Aufschlagserie von Jan-Bernd Hegger brachte die Gastgeber ins Spiel zurück. Aber am Satzende gab Löningen zu leichtfertig die Punkte weg, um für eine Überraschung sorgen zu können. Im zweiten Durchgang gestaltete der VfL das Spiel bis zum Ende offen. Dann machten sich leichte Konzentrationsschwächen bemerkbar, die der Favorit zu nutzen wusste.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im dritten Satz war der Widerstand gebrochen, und der Tabellenzweite gewann sicher. VfL-Trainer Richter: „Die Jungs haben einen Schritt nach vorne gemacht. Sie sprühten vor Spiellust und zeigten eine positive Moral. Am Ende fehlte etwas die Wettkampfhärte, an der zu arbeiten sein wird.“

Frauen, Bezirksklasse Oldenburg Nord: TSG Westerstede II - BV Neuscharrel 3:0/75:42 (25:20, 25:15, 25:7). Nach zwei guten Sätzen gegen den Spitzenreiter mussten sich die Neuscharrelerinnen im dritten Satz den Favoritinnen klar geschlagen geben.

Kreisklasse Oldenburg Nord 2: TV Cloppenburg VI - Bürgerfelder TB II 3:1/98:87 (25:22, 25:17, 23:25, 25:23). TV Cloppenburg VI - SG Ofenerdiek/Ofen III 0:3/41:75 (16:25, 13:25, 12:25). In einem spannenden Kellerduell nutzte Cloppenburg den Heimvorteil, besiegte das Schlusslicht aus Bürgerfelde und feierte den ersten Saisonsieg. Gegen die stärkeren Spielerinnen der SG Ofenerdiek/Ofen holten sie immerhin pro Satz jeweils mehr als zehn Punkte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.