• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Viktoria kassiert Petersdorfer Packung

18.11.2014

Cloppenburg In der Fußball-Kreisklasse haben der SV Petersdorf und der SV Thüle am Wochenende ihre Gegner regelrecht auseinandergenommen. Die Petersdorfer schossen in Elisabethfehn einen 7:2-Sieg heraus. Der SV Thüle ließ dem gastgebenden SV Altenoythe II mit 5:0 keine Chance. Der BV Neuscharrel landete einen wichtigen 2:0-Heimsieg gegen BW Ramsloh II. Die Partie SC Winkum gegen den VfL Markhausen wurde wegen der Platzverhältnisse abgesagt.

BV Neuscharrel - BW Ramsloh II 2:0 (2:0). Die Neuscharreler waren die spielbestimmende Mannschaft. Folgerichtig gingen sie durch Michael Deddens (32.) und Michael Meyer (38.) mit 2:0 in Front. Kurz vor der Pause verpassten es Eugen Fries (42.) und Jens Dröge (45.), nachzulegen. Mit Beginn der zweiten Hälfte schaltete der BVN einen Gang zurück. Allerdings konnten die Gäste daraus kein Kapital schlagen. Das Spiel verflachte zusehends, und Höhepunkte hatten Seltenheitswert, da sich die Partie nur noch im Mittelfeld abspielte.

Tore: 1:0 Deddens (32.), 2:0 Meyer (38.).

Schiedsrichter: Meyer (Nikolausdorf).

BV Essen II - Hansa Friesoythe II 4:1 (1:1). In der zwölften Minute erzielten die Friesoyther durch einen 35-Meter-Schuss von Pascal Tepe die Führung. Dabei gab der BVE-Fänger aber keine gute Figur ab. Die Essener drängten auf den Ausgleich. Sie erspielten sich Chancen satt. Eine davon nutzte Fabian Renner zum 1:1 (31.). In der zweiten Halbzeit zog die BVE-Reserve ein Powerplay auf. Julian Kochanowski leitete mit seinem Tor zum 2:1 den Sieg ein (55.). Die Friesoyther wurden tief in ihre eigene Hälfte zurückgedrängt und kassierten durch Renner (79.) und Daniel Palmer (85.) zwei weitere Gegentore. Der Sieg ging auch in der Höhe in Ordnung.

Tore: 0:1 Tepe (12.), 1:1 Renner (31.), 2:1 Kochanowski (55.), 3:1 Renner (79.), 4:1 Palmer (85.).

Schiedsrichter: Noyan (Bühren).

SV Altenoythe II - SV Thüle 0:5 (0:3). Die klar besseren Thüler spielten mit den Altenoythern Katz und Maus. Ihr erfahrener Angreifer Horst Elberfeld machte derweil da weiter, wo er vor einer Woche gegen Elsten aufgehört hatte: Er trug sich bereits im ersten Abschnitt dreimal (3., 16., 36.) in die Torschützen-Liste ein.

Auch im zweiten Durchgang hatte der SV Altenoythe II nicht den Hauch einer Chance. Tobias Macke erhöhte für die Gäste auf 4:0 (63.). Den Schlusspunkt setzte Elberfeld zum 5:0 (75.).

Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Elberfeld (3., 16., 36.), 0:4 Macke (63.), 0:5 Elberfeld (75.).

Schiedsrichter: Biermann (Essen).

Viktoria Elisabethfehn - SV Petersdorf 2:7 (0:1). In der ersten Halbzeit konnten die Elisabethfehner, die aus einer starken Abwehr heraus agierten, noch gut mithalten. Bis auf das Gegentor von Alexander Bock hielten sie ihren Kasten sauber (36.).

Nach dem zweiten Tor durch Bock (60.) fiel die Viktoria aber wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Im weiteren Spielverlauf netzten Michael Emken (60.), Thore Schlarmann (74., 87.) sowie erneut Bock (77., 80.) für den Favoriten ein.

Tore: 0:1, 0:2 Bock (36., 60.), 0:3 Emken (62.), 1:3 Zelmanski (70.), 1:4 Schlarmann (74.), 2:4 Bensch (75., Eigentor), 2:5, 2:6 Bock (77., 80.), 2:7 Schlarmann (87.).

Schiedsrichter: Yasin (Garrel).

SC Kampe/Kamperfehn - DJK Elsten 1:2 (1:1). Beide Mannschaften benötigten keine lange Anlaufzeit. In der zehnten Minute stand SC-Akteur Miles Schütte nach einem Schuss von David Kosemund goldrichtig und konnte zur Führung abstauben. Ein weiteres Abstaubertor bescherte den Gästen den Ausgleich. Jan Klostermann setzte nach einem Lattenschuss erfolgreich nach (25.). Nach dem Tor von Michel Otten (57.) war die DJK besser im Spiel. Er hatte einen Gegenstoß im SC-Kasten versenken können. In der Schlussphase packte der Gastgeber die Brechstange aus. Aber die Offensivbemühungen blieben erfolglos.

Tore: 1:0 Schütte (10.), 1:1 Klostermann (25.), 1:2 Otten (57.).

Schiedsrichter: Mansholt (Brinkum).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.