• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

LEICHTATHLETIK: Vitali Müller qualifiziert sich für Deutsche Juniorenmeisterschaft

09.06.2006

CLOPPENBURG /ZEVEN CLOPPENBURG/ZEVEN/HG -

Vitali Müller hat bei den Niedersachsenmeisterschaften über 3000 Meter Hindernis während des 25. Zevener Pfingssportfestes die Qualifikation für die Deutsche Juniorenmeisterschaft in Bautzen geschafft. In seinem ersten Rennen über diese Distanz belegte der 20 Jahre alte Molberger Leichtathlet von der SG Essen/Garthe/Molbergen in 9:28,76 Minuten den zweiten Platz. Damit unterbot er die geforderte Norm (9:37 Minuten) deutlich.

Einen gelungenen Saisonauftakt feierte auch Lisa Seeger (SG EGM). Die Deutsche B-Jugendmeisterin über 800 Meter stellte sich der Konkurrenz über 400 Meter und kam als Zweite in 57,76 Sekunden ins Ziel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Gegensatz zu Seeger befindet sich ihr Mannschaftskamerad Dean Dixon schon in absoluter Topform. Im Vorlauf über 100 Meter (Jugend A) verbesserte er sich auf 11,26 Sekunden. Damit blieb er nur sechs Hundertstel über der Norm, die zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften berechtigt.

Im B-Endlauf landete er in 11,48 Sekunden auf Platz fünf. Pech für ihn: In seiner Paradedisziplin Weitsprung musste der 18 Jahre alte Sportler aus Lastrup nach drei Versuchen verletzungsbedingt als Siebter (6,41 Meter) aufgeben.

Ebenfalls in guter Form präsentierte sich Marina Kortenbrock (SG EGM). Die B-Jugendliche gewann die Konkurrenz im Hochsprung (1,67 Meter) und kam im Vorlauf über 100 Meter Hürden auf 15,54 Sekunden.

Für den BV Garrel setzte Jens Nerkamp ein Ausrufezeichen. Der B-Jugendliche lief die 1500 Meter in 4:15,32 Minuten. Sein Clubkollege Fabian Kühling blieb bei den A-Junioren über dieselbe Strecke in 4:16,31 Minuten dagegen hinter den Erwartungen zurück.

Mareike Maaß vom STV Barßel gelang in Zeven über 100 Meter indes ein echter Coup. Die A-Jugendliche blieb in 12,98 Sekunden erstmals unter 13 Sekunden. Obendrein belegte sie im Diskuswerfen Platz fünf (29,67 Meter). Ihr Bruder Jan-Hauke stieß die Kugel bei den B-Junioren 11,61 Meter weit und wurde damit Elfter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.